Bräuchte einen Tipp für kranken Nymphensittich

Diskutiere Bräuchte einen Tipp für kranken Nymphensittich im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Fabian Ich denke es sollte nun genug sein. Hast Du noch nichts falsch gemacht? Menschenskinder, hört doch auf damit. Habe wirklich...

  1. #41 Alfred Klein, 18. Dezember 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Fabian

    Ich denke es sollte nun genug sein.
    Hast Du noch nichts falsch gemacht?
    Menschenskinder, hört doch auf damit.
    Habe wirklich keine Lust hier die Streitigkeiten einzeln zu bearbeiten. Hasse so was.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Alfred

    Ich denke mal das hier niemand ohne Fehler ist und uns somit
    die Geierhäufchen erspart bleiben:D

    Natürlich ist es jedem selbst überlassen seine Tiere aus eigener
    Erfahrung heraus zu behandeln wenn die Kentnisse vorhanden sind

    Was ich aber nicht so gut finde das man mit Diagnosen aufweisst
    oder Behandlungsvorschläge gibt so wie es Addi tut.

    Ich denke diese Ratschläge können absulut ins Auge gehn
    denn....
    A: wir können aus der Ferne niemals eine Diagnose abgeben
    B: was meinem Tier geholfen hat kann für ein anderes Tier tödlich enden

    Alles was wir tun können den Besitzer zu einem TA Besuch raten
    oder Ratschläge zu bestehenden diagnostisierten Krankheiten
    geben
     
  4. #43 Inge, 18. Dezember 2002
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2002
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Re: er hat eine erkältung

    Hallo ihr alle :)

    nachdem ich ja hier mitgepostet habe melde ich mich auch noch einmal. Bitte lassts jetzt gut sein, die Meinungen sind geschrieben und ausgetauscht, ich denke soweit klar. - Alfred hat Recht.

    Freuen wir uns dass Hakixx mit Ugur zum TA gegangen ist und durch unser reden bzw. die Links auch dieses Ergebnis folgt:
    Sicher hat Ugur seinen Namen (Glück) bald ganz zu Recht, kann mit seinesgleichen schmusen und Köpfchen reiben, nicht an dem kalten Spiegel. ;)

    Hakixx - erzählst Du uns wenn Ugur (Junge oder Mädchen?) eine/n Partner/in hat?
    Achte darauf dass der Partner für Ugur gegengeschlechtlich ist, aber sicher hilft Dir auch Dein Freund, der Züchter. Alles Gute für Euch. :)
     
  5. Cora W.

    Cora W. Guest

    Hallöchen,

    @Hakkixx

    Gut, dass Du mit dem Kerlchen beim TA warst! Sprich in ruhig noch mal wegen der Antibiotikabehandlung an und stell ihm ein paar Fragen, wenn Du Dir unsicher sein solltest, auch wegen der Resistenz usw.

    Den Spiegel könntest evtl. durch ein paar bunte Spielsachen für Sittiche ersetzen!

    Ihm einen Partner hinzuzusetzen ist auch eine gute Idee! Aber warte damit noch bis Dein Kleiner wieder 100%ig fit ist, sonst wird es zu viel Stress!

    Damit durch das Antibiotika die Darmflora nicht zu Schaden kommt könntest Du vogelspezifische Lactobazillen geben. Ich glaube nicht, dass er sich Bird Bene Bac in den Schnabel eingeben läßt!

    Aber es gibt die Lactobazillen auch gefriergetrocknet in Pulverform und davon kannst du die nächsten 3 Wochen jeweils 1 kleine Messerspitze ins Trinkwasser geben!

    Bestellen kannst Du die Lacotbazillen (nennt sich Aves probiotics) bei Zoo Hohlweg in Pfarrkirchen, Tel.: 08561/910950 Preis 14,90 Euro

    Ich wünsche Dir, dass es Deinem Ugur bald wieder gutgeht!

    @ Alfred

    Du Armer, tätschel, tätschel!!! Mußt immer unseren Streit schlichten!

    Ich hoffe aber, dass Du mit mir einer Meinung bist, dass man über ein Forum nicht solche Tipps geben sollte!

    Du kennst mich ja ein wenig und Du weißt auch, dass ich einiges selbst mache und eng mit Gießen zusammenarbeite, das Wissen und die Erfahrungen über die ich verfüge kann ich bei meinen eigenen Papageien anwenden, aber das berechtigt mich nicht andern zur Selbstbehandlung zu raten!

    @ Addi

    Was soll ich dazu sagen?

    Angefurzt habe ich Dich m.E. nicht, ich bin schon sachlich geblieben und wenn es Dich tröstet, ich hätte mein Posting jedem anderen geschrieben, der so etwas losgelassen hätte.

    Dass ich noch was lernen muss weiß ich, denn man lernt ja bekanntlich nie aus, aber glaub mir, mein Wissen in Sachen Veterinärmedizin usw. speziell bei Psittaciden und Reptilien ist nicht das Schlechteste und ich habe gelernt, dass es in vielen Fällen Alternativen zu Antibiotika gibt.
     
  6. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Hakkixx :0-

    Wie geht es Deinen kleinen heute?

    Du hast geschrieben dein Ugur mag die Knabberstange soooooooooo gerne :D :p

    Dann backe ihm doch welche :D :D :D
    Ich weiß nicht wie gewandt Du in solchene Sachen bist ist aber echt nicht schwer.


    Hier das Rezept


    Vogelkräcker
    80g Mehl
    1 Ei
    11/2-2 Eßl Honig
    Zutaten nach belieben:
    Mineralien , Kalkpulver
    Trockenfrüchte
    Sesam
    Nüsse, Mandeln
    Haferflocken
    Kokosraspeln
    Rosinen
    Kräuter
    Körnermischung nach Wahl, soviel wie möglich, dass nur eine dünne Schicht Teig bleibt, die alles gut zusammenhält

    Zum aufhängen kann man Holzstäbe, Ketten oder Draht einarbeiten. Die Masse in z.B. leere Klopapierrollen, Haushaltspapierrollen oder Eierkartons füllen. Der Karton lässt sich nach dem backen gut entfernen. Es können auch kleine fußgerechte Kugeln geformt werden, evtl. etwas Schrot oder kleine Körner in die Hände nehmen und panieren.

    Alles auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ca. 20 Minuten bei 180-200 Grad backen. Wird nach dem Abkühlen hart, lässt sich gut aufbewahren und wir wissen was drin ist - keine Motten - keine Maden - keine künstlichen Zusatzstoffen.
     
  7. hakixx

    hakixx Guest

    war gerade nochmal beim ta

    hi leute
    komme gerade wieder vom ta er hat meinem kleinen wieder eine spritze verpasst
    der arzt war mit dem zustand des patienten zufrieden heute hat er ihn fast nicht fangen können gestern hat er ihn einfach von der stange geangelt

    der arzt hat mir auch lactobazillen mitgegeben gerade die bene bac in der tube mal schauen ob ich es ihm verabreichen kann
    wenn nicht bestelle ich mir das in pulverform

    das mit dem backen ist eine gute idee das probiere ich gleich mal am wochenende
     
  8. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    aber Heidi

    Heidilein - hast Du von meiner Hompage kopiert? - Die beiden letzten Absätze - Wort für Wort - hmhmhm - tut man das ohne den Verfasser zu nennen :? ;)
     
  9. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Entschuldigung Inge :~

    Habe ich ganz vergessen 0l 0l 0l
     
  10. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    ist gut

    Angenommen :) - kann ja mal passieren ;)
     
  11. #50 owl, 19. Dezember 2002
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2002
    owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Hakixx, Hallo Leute

    Hoffentlich wird Ugur wieder ganz gesund, ich werde mal die Daumen drücken und wünsche dem kleinen Nymph gute Besserung.

    Besonders freut mich dass Ugur eine Freundin bekommt, das ist echt klasse.

    @ Hakixx: Bitte, bitte kläre Deine Frau auf, über sämtliche Gefahren, welche den Vögeln im Haushalt lauern können, z.B. Durchzug, heisse Herdplatten, Kochtöpfe, Bleibänder in Gardinen usw....... zum Wohle und zum Schutz von Deinen Nymphis
     
  12. Lindi

    Lindi Guest

    Knuspergebäck

    Hallo Inge,

    ich war hier nur Mitleser, habe aber gestern das Kräckerrezept ausprobiert. Ist ja sehr ergiebig und einfach!

    Und: meinen Geiern schmeckts :p

    Nach anfänglichem "Kenn ich nicht, beißt vielleicht", ging Lola dann - sogar NACH dem Abendessen! - dran. Und dann war der Bann natürlich gebrochen.

    Werde wohl öfter backen müssen :D
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Re: Knuspergebäck

    Hi Lindi, freut mich, prima :) - und eben, preiswert und Du kannst eigentlich alles was Du kennst und willst "reinschmuggeln" - und weisst was Du hast. :)
     
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Hakixx :0-


    Ist Dein Ugur wieder ganz gesund :?
     
Thema: Bräuchte einen Tipp für kranken Nymphensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich schleim nase

    ,
  2. kranker nymphensittich kolbenhirse

    ,
  3. nymphensittich antibiotika geben Leckerbissen

    ,
  4. kranker nymphensittich wann stirbt er,
  5. nymphensittich schleim aus nase
Die Seite wird geladen...

Bräuchte einen Tipp für kranken Nymphensittich - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  4. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...