Diskussion zum Thema "Massentötung von Rabenvögeln"

Diskutiere Diskussion zum Thema "Massentötung von Rabenvögeln" im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; OT @ Tamborie Hi Tam, zufällig hab ich diesen Bericht entdeckt, und da wir das Thema "Jagdhunde" kurz streiften... :~ Zwei Jagdhunde...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #641 Vogel-Mami, 4. Juni 2005
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    OT @ Tamborie

    Hi Tam,


    zufällig hab ich diesen Bericht entdeckt, und da wir das Thema "Jagdhunde" kurz streiften... :~

    Zwei Jagdhunde haben in der Nacht zu heute 21 Zuchtkaninchen getötet. Wie die Polizei mitteilt, hatten sich die Hunde, die auf einem nicht umzäunten Grundstück gehalten wurden, Zugang zu einer Kaninchenstallanlage hinter einem Wohnhaus verschafft.

    Als der Kaninchenzüchter dazu kam, wurde er von einem der Hunde angegriffen. Er wehrte sich mit einer Eisenstange und verletzte damit den Hund. Der Schaden an den Tieren wird auf 450 Euro geschätzt...

    Eingegangen am 26.05.2005, 14:54 Uhr


    Quelle: Radio Ostfriesland

    Was meinste, werden diese Hunde nun erschossen? :traurig:


    @ all: Bitte um Entschuldigung wegen OT! :gott:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #642 Vogel-Mami, 4. Juni 2005
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Und noch was zum Thema...

    ...wenn auch eher etwas weitläufig... :D



    Hi @ all!


    Am 13. Juni kommt im WDR `ne intressante Sendung zur Intelligenz von Raben!

    Guckst Du hier! :+klugsche
     
  4. #643 tamborie, 4. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juni 2005
    tamborie

    tamborie Guest

    Weil er nicht den Tatsachen entspricht!
    Die Tiere werden so human wie nur eben möglich getötet.
    Was ihr hier versucht zu suggerieren ist Meinungsmache und verachtenswert, ihr habt doch nicht den geringsten Schimmer was eine Abschlachtung ist!
    Ihr schmeisst hier ohne im geringsten auch nur einen Moment nachzudenken mit Worten herum, über deren Bedeutung ihr euch nicht bewusst seid.
    Dies ist eine Abschlachtung! Klicken ist nicht!!, Link kann angefordert werden!!! (Link entfernt/Tam)
    Dieser Link geistert seid Tagen durchs Netz und stellt die Abschlachtung eines Wolfes dar.
    Da der Link in allen Foren gebracht wird, denke ich hat er auch hier seine Berechtigung um den Begriff Abschlachtung, Pervers etc. etc. einmal näher zu beleuchten.
    Sollte er zu "hart" sein, bitte ich die Mods diesen zu entfernen, bitte dann aber auch einmal zu überlegen wie unvernünftig und leichtsinnig mit Begrifflichkeiten um sich geschmissen wird.
    Das alles wahrscheinlich bei einer Tüte Chips und Cola!

    Tam
     
  5. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    abschlachten ist abschlachten. dass es varianten und immernoch grössere grausamkeiten gibt ändert nichts an der tatsache, dass die tiere abgeschlachtet werden. und dann kann man es auch so nennen und nicht noch beschönigen.

    ich habe den link nicht angeklickt, denn mein tag wäre gelaufen. zu welchen perversionen menschen fähig sind, weiss ich auch so schon.
     
  6. #645 tamborie, 4. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juni 2005
    tamborie

    tamborie Guest

    Man was bist Du daneben, ich denke dies muß einmal so deutlich gesagt werden.
    Du hast doch nicht den blassesten Schimmer!

    Nimm mal den Duden zur Hand.

    Mit Sicherheit kann man bei Kühen von einer Schlachten in hiesigen Betrieben sprechen:
    Robbenbaby-Jagd ist "Abschlachten" aus dem Grund da die Tiere unnötige Qualen zum Wohle des Felles leiden.

    Klar ist für Dich alles abschlachten, dass ist uns bekannt, Deine Einstellung hast Du zu genüge kund getan, nur über 70% der Bevölkerung sehen das anders.



    Tam
     
  7. tamborie

    tamborie Guest

    Hier ist der Link in entschärfter Form:
    Hier Klicken
    Auf die Fotos muss man nicht clicken, ich denke der Text reicht.

    Tam
     
  8. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    wie daneben ich bin, erklärst du mir ja schon lange.
    doch ist mir das nicht wichtig. eben weil es von dir kommt. dir fehlen die argumente drum versuchst du es immer mit persönlichen angriffen. deine schwäche, nicht meine.*lach*

    in der studienbeschreibung steht sie richten sich nach der schlachverordung.
    also schlachtung.
     
  9. tamborie

    tamborie Guest

    Ich hab Dir doch geraten nehme den Duden zur Hand, jetzt hast Du Dich selber lächerlich gemacht! :zustimm:

    schlachten und abschlachten sind zwei verschiedene Paar Schuhe und mit solchen Menschen diskutieren wir hier ernsthaft seit Monaten, man ist sich ja zum Teil nicht einmal der Begrifflichkeiten bewusst.
    Für ne Petition gegen die Schlachtung hättest Du wie gesagt 70% der Bevölkerung gegen Dich! :D :D

    Tam
     
  10. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    deine sichtweise ist nicht meine. schlachten und abschlachten sind das selbe. geh in die schlachthöfe. man nennt es schlachten und es bleibt trotzdem ein abschlachten.
    ja und. die hab ich auch so. weil es zuviele tams und dagmars mit solchen tierverachtenden einstellungen gibt.
    damit kann ich gut leben. bins schon gewöhnt:dance:
     
  11. tamborie

    tamborie Guest

    Boar das ist ja hier schlimmer wie in der Vorschule!
    Es ist keine Sichtweise! Es hat mit Sichtweisen nicht das Geringste zu tun!
    Wie erklärt man es nur das auch DU es verstehst?
    Es ist wie, ich versuch es jetzt einfach mal mit ganz einfachen Worten zu erklären:
    Ein Baum ist ein Baum, auch wenn Du sagst es sei ein Busch!
    So bleibt er doch ein Baum.
    Jetzt verstanden?
    Siehste und das ist Deine Sichtweise.
    Mehr als 70% der Bevölkerung isst Fleisch sie werden es nicht ändern.
    Selbst für Biofleisch müssen Tiere sterben, etwas was wir wissen, was aber den Großteil der Bevölkerung ruhig schlafen lässt!


    Tam
     
  12. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    sag ich doch :p
     
  13. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    ein sehr dehnbarer begriff, "so human wie möglich." wie tierverachtend ist das den?
    woher weisst du das so genau. bist du bei diesem gemetzel von rabenvögelerschlagung, dabei gewesen.? hast du es selber gesehen?
    wie kann man das fangen in diesen tierquälerischen fallen und das totschlagen nur als human bezeichnen. ein hohn an das tier, das diesen grauenvollen tod erleiden muss.
    warum bist du so geworden tam. warum spüre ich bei dir nicht das geringste an herzlichkeit?
     
  14. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    definition im duden: ab|schlach|ten <sw. V.; hat>: 1. (Tiere [vorzeitig, notgedrungen]) schlachten: die erkrankten Schweine mussten abgeschlachtet ..
     
  15. #654 Vogel-Mami, 4. Juni 2005
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    nochmal OT...

    ...aber ein gutes Beispiel, wie`s positiv laufen kann! :zustimm:


    Zum Regenwald... @ tukan-world, Meggy, mäusemädchen und wen es sonst intressiert ... :dance:


    Regenwald gerettet!

    Costa Rica hat seine Wälder streng geschützt

    Leonardo vom 15. März 2004

    Noch vor 25 Jahren wurden in Costa Rica riesige Regenwaldflächen gerodet. Inzwischen hat man aus Fehlern gelernt. Einige Waldregionen hat die Unesco zum Welterbe der Menschheit erklärt.
    Sie werden streng geschützt. Sanfter Tourismus ist heute eine der wichtigsten Einnahmequellen des Landes. Eine Erfolgsgeschichte.


    AutorIn: Ingeborg Sahm
    Redaktion: Ruth Schulz

    Weitere Informationen
    Das Manuskript zum Beitrag im pdf-Format (lesenswert!!! :beifall: )


    Quelle: WDR 5
     
  16. Gert

    Gert Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. März 2001
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Sorry, Südwind, ich bin zwar nicht gemeint, aber wer derartigen Unsinn in seiner Signatur stehen hat, dem könnte ich auch keine Herzlichkeit entgegenbringen... Ich finde diesen Satz abstoßend und geschmacklos.
     
  17. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    nein gerd, hab von dir auch keine herzlichkeit eingefordert und erwarte sie noch weniger, was du hier von dir gibst, empfinde ich als geschmacklos und abstossend.aber ich schreib für die tiere, indem fall für die rabenvögel. ich persönlich lege keinen wert darauf. also verdreh mir nicht die worte im mund.
     
  18. #657 tamborie, 4. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juni 2005
    tamborie

    tamborie Guest

    Lüge Dir doch bitte nicht selber was in die Tasche.
    Du schreibst für Deine eigene kleine Welt und verschrobene Weltanschaung.
    Du betreibst hier eine unerhörte Hatz gegen Jäger, dies ist unter aller S....!

    Hör doch auf mit Deiner Verdrehung, die Rabenvögel interessieren Dich doch nur am Rande und sind willkommenes Mittel zum Zweck.

    Dann lässt Du durchklingen das kein Tier mehr getötet gehört und wir alle zu Veganer werden sollen. Du sagst es nicht, aber es ist ja wohl offensichtlich wie Du versuchst hier Deine komische Weltanschaung durchzuboxen.
    Ich und viele andere Menschen essen Fleisch und werden es uns von Menschen wie Dir nicht verbieten lassen! Den schwarzen Peter kannst Du auch behalten, denk nur einfach an Deinen Hund.
    Fleisch gehört zu unsere Ernährung, ob es Dir passt oder nicht.

    Tam
     
  19. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Scheint so, man hat mir den Tunnelblick nicht beigebracht :D

    südwind, hast du es gesehen?? Nein, natürlich nicht, aber die Tötung von 5700 Krähen ist "abschlachten", ein "Gemetzel" in deinen Augen. Da hat dir deine Phantasie wohl das Bild in den Kopf projiziert, die Krähen würden zu hunderten in den Fallen sitzen....

    Zitat südwind: ich habe den link nicht angeklickt, denn mein tag wäre gelaufen. zu welchen perversionen menschen fähig sind, weiss ich auch so schon.

    Du weißt wohl alles "schon so", guckst noch nicht einmal, verschließt deine Augen vor der Realität und hältst das, was deine Phantasie dir vorgaukelt für die einzig gültige Wahrheit. Deshalb ist mit dir auch keinerlei ernsthafte Diskussion möglich.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
     
  22. #660 aday, 4. Juni 2005
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2005
    aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    http://www.vogelforen.de/showpost.php?p=910462&postcount=695

    Hallo Karin,
    ich gebe dir nur wieder was rechtlich verangert ist und was zur Waidgerechtigkeit gehört.
    Gebe allerdings zu, das es Unterschiedliche Auffassungen zu den Rüden gibt, ob diese wirklich bei der Aufzucht mithelfen. Habe schon mehrere Bauten überwacht und auch "reguliert", konnte bis heute aber erst einmal an einem Bau das gelegentliche alleinige Vorhandensein eines Rüden beobachten.

    Was der ÖJV / NABU dazu sagt bzw. behauptet kann ich dir nicht sagen. Lediglich ist es eine NABU- Auffassung (also logischer weise auch ÖJV), das eine Bejagung von Füchsen überhaupt nicht notwendig ist. Das dadurch mit "Falschaussagen" bei bestimmten Sachen gearbeitet wird, ist bekannt.
    Die Damen und Herren dieser Institutionen vergessen leider immer wieder, das es seit der Tollwutimunisierung keine natürliche Regulation mehr gibt. Das die Bestände überhandgenommen haben, läßt sich schon allein aufgrund der seit Jahrzehnten stattfindenten Fuchsbandwurmuntersuchungen ableiten.
     
Thema: Diskussion zum Thema "Massentötung von Rabenvögeln"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Tauben- elsterfang

    ,
  2. singvogelmord in ägypten

Die Seite wird geladen...

Diskussion zum Thema "Massentötung von Rabenvögeln" - Ähnliche Themen

  1. Thema Eier schieren.

    Thema Eier schieren.: Hallo an euch alle, Ich habe ja in einem anderen Beitrag schon geschrieben das ich meine erste Wellibrut habe. Ich habe zwei Liebespärchen zum...
  2. Thread-Thema verändern

    Thread-Thema verändern: Hallo, ich bin kein spezieller Vogelliebhaber und besuche die Vogelforen nur zum Zweck der Bestimmung meiner Fotos von Vögeln. Bei...
  3. Umstrittenes Thema: Wildvögel-Fütterung

    Umstrittenes Thema: Wildvögel-Fütterung: Hallo liebe Vogelfans und -experten, ich möchte mich gerne mit diesem Anliegen an euch wenden. In meinem Freundeskreis sorgt dieses Thema immer...
  4. Interview mit Forscherin zum Thema Auswilderung großer Soldatenara

    Interview mit Forscherin zum Thema Auswilderung großer Soldatenara: Wer mehr über die Lebensbedingungen beim großen Soldatenara in Costa Rica wissen mag, sollte sich das verlinkte Interview anlesen. Da ich öfter...
  5. Feldlerche hat Diskussion ausgelöst

    Feldlerche hat Diskussion ausgelöst: Hallo Zusammen, diese Feldlerche hat mein so manchen Bekannten von mir kleine Diskussion ausgelöst. Manche meinen Haubenlerche zu sehen....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.