Federbestimmung

Dieses Thema im Forum "Vogelbestimmung" wurde erstellt von Königsfasan, 13. Juli 2004.

  1. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Also kein Sand-See oder Flussregenpfeifer (nicht gebändert). Kein Gold (falsche Farbe)- Mornell (einfarbig) oder Kiebitzregenpfeifer(ganz gebändert).
    Kein Waldwasserläufer (kein grau). Kein Zwergstrandläufer kein Sanderling (kleiner). Kein Alpenstrand, kein Sichelstrand (nicht gebändert). Kein Sumpfläufer, kein Kampfläufer.Keine Uferschnepfe, keine Pfuhlschnepfe.

    Ich würde auf einen Flussuferläufer tippen.
    Aber das muss erst noch nachgeschaut werden (wer googelt mal??)...ist nur ein vorläufiger Beitrag.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Königsfasan

    Königsfasan Depeche Mode

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wanzleben, Germany
  4. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Ok, kein Flussuferläufer.
    Nach dem ich jetzt mal ein bischen in meinen Bücher geblättert habe:
    Es könnte ein Kampfläufer im Jugendkleid sein. Aber auch ein Meerstrandläufer könnte von der Schwanzfärbung vielleicht passen.
    Auf der Gefiederkunde-Seite sind beide nicht abgebildet----schade, aber vielleicht gibt es noch andere Quellen??
     
  5. KeezRha

    KeezRha vogellos

    Dabei seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HDH / BaWü
    Meerstrandläufer klingt gut, der steht in meinem Islandvogelführer als Wintergast und Brutvogel. Muss mal googeln.

    Kampfläufer sind eher selten (Gast bzw. Durchzügler), aber im Herbst wurden schon welche an der Küste gesichtet, und im Frühjahr gibt es sie im Landesinneren.
     
  6. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Hier eine merkwürdige Feder. Aus einem Kiel enspringen"2" Federn. Von welchem Vogel stammt die und was ist es für eine? Die Feder ist ca 30 cm lang Herkunft unbekannt.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Oh! sind die Fotos groß geworden! Tut mir leid, das letzte Mal hat das besser geklappt!
    Sorry
     
  8. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Weißnix,

    diese "Doppelbefiederung" aus einem Kiel findet man bei vielen Federn, doch ist die untere davon eigentlich immer mehr oder weniger stark verkümmert und nur flaumartig vorhanden. Vor allem bei "primitiven" Arten wie einigen Laufvögeln finden wir sowas. Daß es zwei gleichberechtigte Schäfte in einer derartigen Ausführung gibt, war mir bis dato unbekannt.

    Möglicherweise in diesem Falle auch eine Mutation, oder eine gekonnte Fälschung anthropogenen Ursprungs. Oder eben doch echt und "normal".

    LG
    Pere :+keinplan
     
  9. Wiesel

    Wiesel grüßt den Rest der Welt

    Dabei seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    So eine fast voll ausgeprägte "Doppelbefiederung" ist in meinen Augen echt ne absolute Rarität.
    Erkennen tue ich die Feder leider nicht so auf Anhieb. Könntest du bitte noch die Größe und evtl. Fundort angeben. Das hilft bestimmt weiter.
     
  10. Balu

    Balu Goshawker

    Dabei seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee + Frankfurt a.Main
    ivh würde mal auf hellroter ara tippen!!30cm lang,kommt hin.. sowas ähnliches hab ich mal bei einem kaiseradler gesehen,allerdings war das so, dass die kiele zusammengewachsen sind, so hat der adler komplette handschwingen zusammen geworfen.du hast hier ne echte rarität :zustimm:
     
  11. Königsfasan

    Königsfasan Depeche Mode

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wanzleben, Germany
    Würde auch sagen, dass da 2 Schwanzfedern vom Hellroten Ara zusammenhängen. Die Farbe ist charakteristisch. :+schimpf
     
Thema:

Federbestimmung

Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, oft finde ich auf Feld und Flur Federn von vermeintlichen Greifvögeln. Ich habe schon oft versucht sie einem Vogel zuzuordnen, was mir...
  2. Vogelfederbestimmung

    Vogelfederbestimmung: Hallo Allerseits, hatte vor einiger Zeit Vogelfedern fotografiert und habe leider keine Ahnung, hinsichtlich der Bestimmung. Würde mich freuen...
  3. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo Ich habe hier drei verschiedene Federn, hab aber keinen Plan von welchen Vögeln sie sein könnten. Kann mir jemand weiterhelfen?[ATTACH]...
  4. Federbestimmung Pärchen, nach Endoskopie 2 Mädchen!!!! Schwarzohren

    Federbestimmung Pärchen, nach Endoskopie 2 Mädchen!!!! Schwarzohren: Hallo Freunde, Wir haben heute den Dr. Bürkle da gehabt und unsere 4 jährigen Schwarzohren hatten eine Rundumuntersuchung. Das federbestimmte...
  5. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, Ich habe heute zwei Rupfungen von Singvögel im Bayerischen Wald gefunden.(Nadelwald) Die Steuerfedern der ersten Rupfung haben durchwegs...