Gina hat ihr 1. Ei gelegt

Diskutiere Gina hat ihr 1. Ei gelegt im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich brauch mal eure Hilfe. Vielleicht hat es der eine oder andere mitbekommen, dass ich von Silke die Gina und den Franzosen (Weiskopf)...

  1. #1 mikemolto, 21. April 2005
    mikemolto

    mikemolto Guest

    Hallo, ich brauch mal eure Hilfe. Vielleicht hat es der eine oder andere mitbekommen, dass ich von Silke die Gina und den Franzosen (Weiskopf) übernommen habe. Jetzt hat die Gina ihr erstes Ei gelegt und brütet. Sie hat es in einer Ecke der Voli gelegt. Was soll ich nun machen? Von mir aus kann sie es ruhig ausbrüten - in der Voli ist noch viel Platz. Aber funktioniert das überhaupt mit den anderen? Oder soll ich besser das Ei wegnehmen. Wäre es sinnvoll einen Nistkasten reinzuhängen? Alle anderen haben noch nie Anstalten gemacht, Eier zulegen. Es gibt eigentlich auch kein anderes festes Paar. Von den anderen trennen möchte ich sie auf keinen Fall - wobei ich auch keine Gelegenheit dazu habe. Wer kann mir sagen, was nun zu tun ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 22. April 2005
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    es kommt drauf an, ob Du richtig züchten willst. Besser für die Jungenaufzucht ist es, wenn Du einen Nistkasten anbietest.

    Falls Du keine Küken willst, dann wechsel die Eier gegen Plastikeier aus.

    In Deutschland brauchst Du, selbst wenn Du einmal züchtest, ja eine Zuchtgenehmigung :+klugsche

    Du kannst sie zum Brüten bei den anderen lassen, obwohl es besser ist, wenn die Paare isoliert brüten. Damit sie mehr Ruhe haben. Aber Nymphen sind an sich friedlich genug, um andere Pärchen brüten zu lassen.

    Um auf Nummer sicher zu gehen, häng mehrere Kästen rein, zwei oder drei. Dann gibt es ganz sicher kein Hickhack oder zerstörte Eier.
     
  4. #3 mikemolto, 22. April 2005
    mikemolto

    mikemolto Guest

    Hallo Stefan, danke das Du geantwortet hast. Also eigentlich will ich überhaupt nicht züchten. Wenn ich das Ei nun austausche(Gina sitzt immer noch drauf und brütet) macht sie dann weiter und wenn ja wie lange? Wenn ich ihr das eigenen Ei lasse, wie lange dauert es, bis das Küken schlüpft und hat es eine relle CHance zu überleben? Wird sie noch weitere Eier legen oder ist es beim ersten Mal normal, dass es nur ein Ei ist? Viele Fragen -
     
  5. #4 Federmaus, 22. April 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Isabella :0-


    Wenn Du nicht züchten willst würde ich alles entfernen, Futter auf Magerkost und keine zusätzlichen Vitamine, Obst und Gemüse anbieten.
    Bem Ausbrüten lasen auf Kunststof habe ich (und viele andere hier) schlechte Erfahrunen gemacht da sie wenn nach 3 Wochen nichts schlüpft das nächste Gelege ansetzen.

    Solltest Du eine ZG haben dann entweder das Paar seperieren oder ausreichend (Anzahl der Paae +1) Bruthäuschen anbringen.
     
  6. #5 mikemolto, 22. April 2005
    mikemolto

    mikemolto Guest

    Hallo Federmaus,

    ich würde der Gina also nicht schaden, wenn ich ihr das Ei einfach wegnehme? Füttern tu ich meine Vögel eigentlich sowieso nicht mit so "kalorienreichem" Futter, weil ich 2 Wellies mit Lipomen auf der Brust habe (vom Tierheim übernommen) und ich finde, dass dicke Vögel eine geringere Lebenserwartung haben. Ich habe extra Großsittichfutter ohne Sonnenblumenkerne, Wellifutter extra und Neophemenfutter extra - alles von Birdbox. Das mische ich - weil die Süßen ja alle zusammen in der Voli sind und jeder an allem futtert. Außerdem habe ich noch auf dem Boden eine Schale mit Wildkräutersamen und einen Teller mit Pagima Green (Grassamen - nei bei Birdbox), Knauelgrassamen (Leckerbissen für alle ohne dick zu machen und noch gut für die Verdauung und Mariendistel samen (sollen gut für die Leber sein). Obst und Gemüse bekommen sie höchsten 2 x in der Woche. Muß ich das noch reduzieren? Im Winter habe ich auch noch Eifutter von Quiko gegeben zur Stärkung bei der Mauser - aber dass habe ich jetzt wieder abgesetzt.
     
  7. #6 Federmaus, 22. April 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Isabella :0-


    Ich würde die nächsten 2-3 Wochen auf nur Wellifutter, die mageren Grassamen und so umsteigen. Das Neophemen und Grossittich mit Kardi, Hanf, .. weglessen. Und eben alles an Obst und Gemüse.
    Denn brutig werden sie wenn die Bedingungen sehr optimal sind. Werden sie schlechter stellt der Oeganismus auf Sparflamme um und das brutigsein verschwindet.

    Vielleicht kannst Du auch die geliebte Ecke und alle anderen dunklen stellen die sie suchen dicht machen. Denn geeignette Brutplätze fördern den Bruttrieb.


    Wenn Du jetzt das Ei weg nimmst werden warscheindlich weitere 2-4 Eier kommen. Dann war aber bei mir immer Ruhe.
    Wichtig ist es auch für genügend Abwechslung zu sorgen. Neues Spielzeug, von frischen Zweigen würde ich jetzt abraten da diese zu Vitaminhaltig sind. Entweder getrocknette oder mit Seilen, Pappe, ... etwas basteln.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gina hat ihr 1. Ei gelegt

Die Seite wird geladen...

Gina hat ihr 1. Ei gelegt - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...