Graupapagei sehr krank- Brauche dringend Hilfe!!!!!

Diskutiere Graupapagei sehr krank- Brauche dringend Hilfe!!!!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Andrea, da mein Nymphensittich aller Wahrscheinlichkeit auch PDD hat, würde ich mich über Tips und Erfahrungsberichte immer freuen. Viele...

  1. #61 Susanne Wrona, 14. Januar 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Andrea,
    da mein Nymphensittich aller Wahrscheinlichkeit auch PDD hat, würde ich mich über Tips und Erfahrungsberichte immer freuen.
    Viele Grüße
    Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hallo Susanne,
    tut mir sehr leid,das du auch solche Sorgen hast.
    Wenn du was wissen möchtest ,kannst du dich gerne melden,ich gebe gerne weiter was ich weiß.
    Welche Symptome haben deine Nymphis?Warst du schon beim TA?
    Wie gesagt,den Test auf Borna würde ich dir nicht empfehlen.
    Liebe Grüße,Andrea
     
  4. #63 Susanne Wrona, 15. Januar 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Andrea,
    vielen Dank für Deine Antwort. Mein Nymphi Floeckchen hat unverdaute Körner im Kot und hatte Camilla angesteckt, beide waren total abgemagert, was ich nicht bemerkt hatte, Camilla ist dann an einer Sekundärinfektion gestorben, die Vogelklinik konnte sie nicht mehr retten. Floeckchen bekommt nun seit 2 Jahren Pellets zu fressen, außer das sie zeitweilig Polyurie hat ist sie ganz fit, aber Körner kann sie immer noch nicht verdauen. Die Vogelklinik hatte auf alles mögliche hin untersucht und nichts gefunden, so daß nur noch Bornavirus oder PMV Virus übrigbleibt. Ich hatte mal gelesen, daß bei einer Studie alle PDD infizierten Vögel innerhalb von 5 Jahren gestorben wären. Ich hoffe das wird bei unseren Vögeln nicht so sein, wenn sie überhaupt PDD haben.
    Viele Grüße und alles Gute besonders für Chicca und Chicco.
    Susanne
     
  5. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    ich glaube nicht,das die Vögel aufgrund von eienr der Viren innerhalb von 5 Jahren sterben,wenn man Sie gut beobachtet und bei kleinen Anzeichen zum TA geht.
    Bis jetzt hatte ich immer Glück,das ich so einen guten TA hab,der meinen Chicco immer wieder gesund bekomemn hat.
    Momentan ist er top fit und man glaubt es nicht,das er vor kurzer Zeit nach totkrank war.
    Ich kann mich aber,glaube ich an Floeckchen erinnern,war er nicht vor kurzem mal krank und ich habe dir geschrieben.
    Du kannst das Immunsystem gut stärken und damit vor Krnkheiten schützen.
    Ich habe vom TA Alvimun bekomemn,was Ihm sehr gut getan hat,kannst es auch im Internet bestellen.Alles was du zusätzlich gibst,bitte nur als Kur,damit der Körper sich nicht daran gewöhnt,sondern immer wieder neue impulse bekommt.
    Regulat pro vet ist auch ein klasse Präparat,kein Medikament,sondern Enzyme von Obst und Gemüse.Kannst du bei Dr.Niedermeyer bestellen.
    Googel doch mal!!!!!!Die Dosierung für Nymphis kenne ich nicht,aber man kann dort anrufen,die beraten einen sehr gut.
    Ich denke,wenn man kämpft ,wird es auch belohnt,auch Floeckchen wird dir ewig dankbar sein.
    Du solltest regelmäßig wiegen,damit er nicht mehr abnimmt.
    Solltest du noch Fragen haben,melde dich,ich freu mich!!!!
    Liebe Grüße,Andrea
     
  6. #65 Susanne Wrona, 16. Januar 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    35041 Marburg
    Liebe Anderea,
    danke für Deine Antwort. Ich hatte ihnen auch schonmal so ein Immunstärkungsmittel verabreicht. Aber ich hatte den Namen vergessen. Dann werde ich ihnen das Alvimin noch mal kaufen. Wie oft gibts Du denn dieses Mittel? einmal im Jahr, oder öfter?
    Viele Grüße
    Susanne
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    ich habe das Alvimun seit 3 Monaten durchgegeben,jetztb mache ich eine Pause von ca.3 Wochen,dann gebe ich es wieder,weil Chicco wirklich sehr schwach war.Im Sommer kannst du dann eien längere Pause machen.
    Ich haben das Fläschen beim TA bekommen,es kostete 6 Euro und ich habe immer noch etwas drin.Im Internet kannst du es auch bestellen,aber es ist eien wesentlich größere Flasche,die du eigentlich nicht brauchst,also wenn du die möglichkeit hast,dann lass dir beim TA was abfüllen.
    Bestell mal das Regulat pro vet,es ist wirklich gut,es kommen immer die Tropfen ins Trinkwasser.Wie gesagt,es ist kein Medikament sondern Enzyme aus obst und Gemüse!!!
    Das du Pellets fütterst finde ich klasse,ich denke,du kannst es nicht besser machen.
    So wird dein Flöckchen noch sehr viel Zeit mit dir verbringen.
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag,Andrea
     
  9. #67 Susanne Wrona, 17. Januar 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Andrea,
    vielen Dank für Deine Tips,
    werde noch mal beides bestellen.
    Viele Grüße
    Susanne
     
Thema: Graupapagei sehr krank- Brauche dringend Hilfe!!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei ist nach spritze sehr krank

    ,
  2. graupapagei auch krank gesucht

    ,
  3. graupapagei 4 Jahre alt krank

Die Seite wird geladen...

Graupapagei sehr krank- Brauche dringend Hilfe!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...