Welche Art passt?

Diskutiere Welche Art passt? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; weiß nicht ob es so gut ist, dann ist es wieder eine ungerade Zahl und die 4 die Du holen möchtest ,kennen sich schon bestimmt oder?! Dann ist...

Schlagworte:
  1. #121 Marion35, 25. April 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. April 2013
    Marion35

    Marion35 Guest

    weiß nicht ob es so gut ist, dann ist es wieder eine ungerade Zahl und die 4 die Du holen möchtest ,kennen sich schon bestimmt oder?! Dann ist dein jetziger Welli am Ende das 5te RAd am Wagen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Annett98

    Annett98 Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09619 Voigtsdorf
    Hä wieso denn?! Der eine ist doch wieder in seinwm alten käfig. Und die voliere ist leer. Die sind dann zu 4.
     
  4. #123 fireball20000, 25. April 2013
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Das ist ja irgendwie gemein... Ich fände es für den älteren besser wenigstens Gesellschaft zu haben, auch wenn die 4 schon verpaart sind. Dann kannst du in Ruhe nach einem geeigneten Partner für ihn suchen, aber solange ist er wenigstens nicht ganz alleine.
     
  5. Marion35

    Marion35 Guest

    also Annett das würde ich auf keinen Fall machen.Jetzt hast du ihn wieder in den kleinen Käfig getan und und und der Welli kennt sich ja bald nicht mehr aus!Auch wenn du ihn in ein anderes Zimmer stellst er wird immer die anderen 4Wellis zwitschern hören:-(....
     
  6. Annett98

    Annett98 Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09619 Voigtsdorf
    Ne eigentlich ne. Die werden unten in einem zimmer in der voliere wohnen und der wohnt oben im Wohnzimmer meiner großeltern
     
  7. Marion35

    Marion35 Guest

    ich denke sie hören sich aufjedenfall spätestens wenn Fenster gekippt oder offen sind!
     
  8. Kirsten63

    Kirsten63 Daumendrücker für Lotte

    Dabei seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45699 Herten
    Lese hier ja von Beginn an mit und mir fällt es langsam schwer, ruhig zu bleiben.

    Annett, wie alt bist du eigendlich?
    Du möchtest freundlich und vernünftig behandelt werden. Ich bewundere die Menschen hier, die es das bis jetzt geschafft haben.
    Du hast einige hilfreiche Links zum lesen hier bekommen aber ich habe das Gefühl, das du es nicht machst. Den Heckmeck, den du mit dem armen Wellie machst, muss auch nicht sein.

    Ich gebe fireball und Marion recht, mit dem was sie schreiben.

    P.S. Habe gerade das letzte von dir gelesen und dazu sage ich jetzt nichts:traurig:
     
  9. Annett98

    Annett98 Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09619 Voigtsdorf
  10. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    dein 5 ter Welli muss aber nicht alleine im Käfig sein, der kann doch mit dazu, Wellensittiche sind nicht monogam sodas sich oft neue Paare bilden, ausserdem fühlt er sich im Schwarm geschützter.
    schau doch das du noch ein paar waagerechte Äste anbringst.
     
  11. Annett98

    Annett98 Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09619 Voigtsdorf
    Dem gehts seit der in seinem käfig wieder is besser. Und da hätte der ja ken partner/in
     
  12. Annett98

    Annett98 Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09619 Voigtsdorf
    Und der wes ja gar ne wie der mit denen umgehen muss
     
  13. #132 fireball20000, 26. April 2013
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Das lernt er im besten Fall dann! Gib ihm doch eine Chance.
     
  14. Annett98

    Annett98 Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09619 Voigtsdorf
    Und dann sitzt der bloß wieder rum und trinkt nichts und ich bin dann dran schuld wenn er stirbt. Er ist ja auch schon 9
     
  15. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Annett,
    mein erster Welli war 2 Jahre alleine, was ja aus Wellisicht schon recht lange ist; der hat sich wie Bolle gefreut, als da ein Partner kam und ist sofort in den für ihn völlig neuen Käfig (trotz undurchsichtiger Trennwand - es reichte, dass der andere Vogel auf der anderen Seite zwitscherte. Übrigens das Ganze im Freiflug, also völlig freiwillig).

    Auf der anderen Seite hatte ich ein Paar, das nicht wirklich komplett verpaart war - Paarungen ja, gegenseitige Gefiederpflege nein.
    Als ich das Weibchen zwei Tage zur OP zum Tierarzt brachte, bewegte sich das Männchen fast gar nicht (trank aber).

    Ich habe noch nie gehört, dass Wellensittiche aus Stress nichts mehr trinken oder essen. Eher hören sie auf zu essen, wenn sie sehr krank sind.
    Gerade essen und trinken machen sie "automatisch" mit den anderen, vorausgesetzt, es sind große Schalen oder genügend Schalen/ Näpfe da.

    In jedem Fall würde ich dringend raten, WENN Du unbedingt Deinen Großeltern auch Vogelgesellschaft gönnen willst UND sowieso im gleichen Haus wohnst, einen großen Käfig (so groß wie möglich) zu kaufen und dem Senior einen anderen Senior dort rein zu setzen.
    Wenn es ein Abgabevogel ist, kannst Du etwas über den Charakter vom Vorbesitzer erfahren und vielleicht erst mal einen ruhigen, zurückhaltenden Vogel nehmen.
    Am besten wären natürlich auch Freiflug!
    Wenn das nicht geht, würde ich eine möglichst große Voliere in das Zimmer stellen, so groß wie möglich (unter Berücksichtigung aller Faktoren, aber eben auch der Bedürfnisse der Vögel).
    Die würde ich mit so viel Flugraum wie möglich ausstatten, aber an den Käfigseiten/ Gittern auch möglichst viele Zweige etc. (kann man jetzt noch gut aus Gärten von Freunden etc. bekommen) da rein geben und Sachen, mit denen sie die beiden beschäftigen können (gkleine Bällchen zum Runterwefen, Schaukeln).

    Und dann würde ich an Deiner Stelle anbieten, den Käfig zu säubern, wenn das nötig ist, damit die Großeltern damit nicht überfordert sind.


    Dann könntest Du den kleinen Käfig vor den großen stellen und würdest bald merken, dass die Vögel zueinander wollen.

    Am Ende, wenn kein Freiflug möglich sein sollte, den kleinen Käfig in den großen Käfig stellen (der darf auch ein paar Sichtschutzverstecke haben, z.B. Spielzeug, das von der Decke hängt, Papiertüten mit Papierstreifen drin etc. wenn die Vögel sich erst mal aus dem Weg gehen wollen). Meist kommt der Vogel dann gleich aus dem kleinen Käfig, da der andere Vogel draußen ist und der andere Käfig höher.
    Das ist nicht optimal (besser wäre Kennenlernen beim Freiflug), aber besser als Alleinebleibenmüssen.


    So hätten Deine Großeltern etwas von der Sache, könnten auch viel mehr beobachten und der einsame Welli hätte noch eine Chance, seinen Lebensabend mit einem Freund verbringen zu können!

    Ich hatte einige Wellensittiche, die nicht direkt verpaart waren und habe immer noch kein Liebespärchen bei mir sitzen, aber die kommen gut miteinander aus, auch der Vogel, der sich am wenigsten an allen beteiligt (Malia) balzt manchmal rum, genießt aber auf jeden Fall die Gesellschaft anderer Wellensittiche.

    :+klugsche Im Namen Deines Einzelwellis sagen ich jetzt einfach mal BITTE, bitte!:D


    Der Rest steht in der Signatur...:0-
     
  16. Annett98

    Annett98 Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09619 Voigtsdorf
    Eine voliere dort oben ist nicht möglich und ich hatte vorher ja schon nach einem älteren partner gesucht. Keiner hatte einen. Alle haben nur junge.
     
  17. #136 fireball20000, 27. April 2013
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Das kann ich irgendwie nicht glauben. Erst vor kurzem wurden vom VWFD hier zwei Hähne angeboten.
     
  18. #137 fireball20000, 27. April 2013
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Oder du gibst ihn einfach ab. Habe hier auch schon ein paar Suchanzeigen nach älteren Welli-Hähnen gesehen.
     
  19. Annett98

    Annett98 Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09619 Voigtsdorf
    Ich könnte ihn auch mal unten mit hinstellen.aber nicht das er dann später das 5. Rad am wagen ist und er woeder nichts zu sich nimmt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #139 fireball20000, 27. April 2013
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Wellis sind Schwarmvögel. Klar sollte auf lange Sicht ein sechster her, aber bis dahin geht es ihm mit den anderen garantiert besser, als ganz alleine. Er wird sich auch von den anderen abgucken, wo es was zu fressen gibt und auch sonst viel lernen, da bin ich mir sicher. Stell doch erst mal seinen Käfig für ein paar Tage neben den großen Käfig und gucke, wie er sich verhält. Will er zu den anderen, kannst du ihn dann ja dazu lassen.
     
  22. #140 Le Perruche, 27. April 2013
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Die Sache ist ganz einfach.

    Es gibt in der Haltung von Wellensittichen Bedingungen, die besser sind und Bedingungen, die schlechter sind. Generell gibt es bei der Haltung ohnehin nur Kompromisse des Machbaren. Aber alles was noch schlechter ist, als die Einzelhaltung von Wellensittichen, grenzt an Tierquälerei. Bei Wellensittichen, die sehr lange einzeln gehalten wurden, kann es sein, dass sie eine gewisse Zeit benötigen, um sich in einem Schwarm artgemäß zu verhalten. I.d.R. gelingt ihnen das doch recht schnell.

    Am besten gelingt eine Vergesellschaftung ohne Probleme, wenn der neue Schwarm während des Freiflugs zusammenfindet.
     
Thema:

Welche Art passt?

Die Seite wird geladen...

Welche Art passt? - Ähnliche Themen

  1. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  2. Welche Art von Agaporniden?

    Welche Art von Agaporniden?: Hallo, bin mir sicher die Antwort ist für Kenner offensichtlich, aber ich bin ganz neu bei der Sache - sind die zwei hier Pfirsichköpfchen? Oder...
  3. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  4. Bestimmung der Art

    Bestimmung der Art: Hallo, ich habe diesen Vogel vor 2 Tagen in unserem Garten eingefangen, nachdem er nur etwas 10 cm hoch hüpfen aber nicht fliegen kann und sich in...
  5. Raubvogel im Flug von unten - welche Art?

    Raubvogel im Flug von unten - welche Art?: Hallo zusammen, ich kenne mich überhaupt nicht aus, daher frage ich hier nach. Welcher Raubvogel ist hier zu sehen? [ATTACH] (Fotografiert vor...