Ich muss Kalle und Bibo abgeben

Diskutiere Ich muss Kalle und Bibo abgeben im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe Claudi oder auch seit neuestem LachmitLust: Wenn du mit Einzelhaltung deine Probleme hast, weil du hier in diesem Thread die Susanne...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Liebe Claudi oder auch seit neuestem LachmitLust:

    Wenn du mit Einzelhaltung deine Probleme hast, weil du hier in diesem Thread die Susanne anmachst, dann solltest du dich bitte an deine eigene Nase packen. Was ich über dich denke, habe ich dir bereits als Userin "VogelFee" mitgeteilt. Denk darüber nach und halte dich bitte aus diesem Thread fern.

    Zudem geht es in diesem Thread um die Thematik Kalle und Bibo und nicht über Einzelhaltung oder Paarhaltung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Dem kann ich mir nur anschließen, in diesem Thread hat nichts etwas verloren außer Kalle und Bibo ... Das ist deren Thread, der mir den Schmerz der Trennung täglich aufs Neue etwas erleichtert!
    Stänker doch bitte woanders rum, aber nicht hier!!!
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katja,

    deine zwei haben vorhin mit Pauli zusammen wieder ein Sprühbad genommen und sind total nass. Bibo und Kalle saßen auf den Resten des Korkenzieherbaumes und da dachte ich mir, das ist die Gelegenheit und sprühte sie ein. Bibo ist jetzt auch relativ feucht, aber eben nicht so nass wie Kalle.

    Pauli saß ganz derzeit auf meinem Bügelbrett, welches direkt davor steht und habe ihn gleich mit eingesprüht. Der ist seit Kalles Einzug von Einsprühen total begeistert.

    Kalle und Pauli haben sich verduftet. Pauli ist zu Coco ins Papageienzimmer, Kalle helft Michael beim Klavierspielen und Bibo sitzt auf meinem Kopf und wühlt in meinen Haaren rum.

    Heute abend wird mein Quartett Risotto bekommen. Bin mal gespannt, ob deine das essen werden, gehe aber schon davon aus.

    Bibo geht jetzt auch mal öfters spazieren und erkundigt sich, wo er noch so überall klettern kann. Er versucht auch unters Sofa zu kommen, was aber nicht glückt, worüber ich ehrlich gesagt auch sehr froh bin. Aber unter meinen Schuhschrank kommt er, aber das ist okay, denn dort kann man ihn finden, wenn man mal nicht 100 %ig auf ihn aufpasst, wo er hinwetzt. Der ist total flink, wennn er am rennen ist.
     
  5. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Also wenn Du den beiden das Risotto vor"mampfst", dann werden sie Dir ratzfatz alles wegfuttern, jede Wette :zustimm:

    Das Bibo umher läuft ist doch super und auch, wie ich finde, wichtig für seine Muskeln und seine Lunge.
    Bei uns war er ja auch täglich im Garten und musste seine Runden laufen, das tut dem Burschen schon ganz gut. Und Du siehst ja nun wie flott und flink er dabei werden kann.

    Also Bibo eine Zeit lang alleine war nachdem Anton entflogen ist, war die Voliere ja rund um die Uhr geöffnet. Ich hatte mich schon gewundert wie so viele Köttel im Flur oder in der Küche sein konnten ... Aber Monsieur ging immer schön spazieren wenn wir unterwegs waren ;)
    Lass ihn flitzen, das tut ihm nur gut.

    Streitet er sich denn noch ab und an mit Kalle, quasi wie ein altes Ehepaar?
    So brav und unschuldig das Küppelchen auch ausschaut, aber er hat es auch faustdick hinter seinen süßen Öhrchen und kann ganz schön austeilen und sich wehren.
    Haben Coco und Pauli das auch schon abbekommen? :~
     
  6. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Schauen die beiden Schweinchen nun so aus?? :D

    [​IMG]
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katja,

    du hast ja gesagt, dass sie Gemüse gerne essen und das Kochgemüse essen sie ja bei mir auch und ich mache ja eigentlich auch nur Gemüse und Reis und vermische das ganze. Daher denke ich, dass sie es auch essen werden. Ansonsten werde ich vorkosten. Denke aber auch, spätestens wenn ich weggehe, dass Bibo dann essen wird. Mittlerweile isst er aber auch Obst auf dem Wohnzimmertisch, wenn ich auf dem Sofa sitze und denen beide zusehe.

    Genau, Bibos Muskelaufbau ist mir wichtig und daher lasse ich ihn auch viel laufen und klettern. Der Korkenzieherbaum ist eigentlich optimal, da er da auch richtig turnen kann und eben die Leitern, die dann zum Freisitz hochführen oder seine Gitterwand. Ich lasse das ganze jetzt solange stehen.

    Auch habe ich heute mit Michael besprochen, dass wir morgen oder übermorgen (ist abhängig wie ich mich fühle) zum Bauhaus fahren werden, damit Bibos Kletterbaum aufgestellt werden kann. Wir haben beschlossen, dass wir den nun doch ins Wohnzimmer stellen werden, da wir uns hier am meisten aufhalten. Mit wir, meine ich sowohl uns Menschen als die Kongos.

    Bibo findet als Fußgänger ganz gut alleine ins Papageienzimmer, wenn er mal in seine Voliere möchte (was so gut wie nie vorkommt :D )

    Ach, heute habe ich in deren Voliere rote Kolbehirse reingelegt und wer war sofort drin? Coco und Pauli und haben sämtliche Hirse nach draußen befördert (das gehört denen und die grünen bekommen nichts! :zwinker: )

    Seit die zwei bei uns leben, sind die nur über Nacht in der Voliere oder eben, wenn wir beide kurzzeitig außer Haus sind. Daher können die ständig unterwegs sein. Ich mag es nicht, wenn ich daheim bin, dass die eingesperrt sind - außer eben beim lüften.

    Ja, die zwei zoffen sich öfters mal. Ich finde allerdings, dass immer Kalle der Auslöser ist, da Kalle nicht die unschuldige ist, da sie immer wieder mal auf Bibo draufsteigt, wenn er in einer beklemmten Situation ist wie z.B. die schmusen und Kalle wird aufdringlich und Bibo hängt dann mit seinen Füßen am Napf und richtig rücklings. Dann brüllt Bibo mehr oder weniger um Hilfe. Aber ich sehe da erstmal zu und wenn er da allzulange hängt und Kalle nicht einsieht, dass sie mal ein wenig zurückgeht, damit Bibo wieder hochkommen kann, dann gehe ich hin und hole Kalle ein Stück zurück, aber ich entferne sie nicht, dann schmusen sie wieder und dann zoffen sie sich wieder.

    Kalle drängt Bibo aber schon ein wenig in die Ecke. Kalle weiß ganz genau, dass Bibo sich nicht so wehren kann. Kalle ist ein ganz geschlitztes Weibchen.

    Ach ist das süß, Bibo sitzt auf dem Futternapf und Coco krault ihm gerade die Bäckchen.

    Vor Pauli hat Bibo Respekt. Aber Pauli ist auch ein richtiger Riese im Gegensatz zu Coco. Sobald dieser nur in seine Nähe kommt, schreit er erstmal aus voller Leibeskräfte, obwohl Pauli echt nichts macht. Aber dennoch, erstmal muss er kreischen. Bei Coco schaut er erstmal, was die macht. Und dann ist er entweder ruhig oder er kreischt auch erstmal los. Gerade in solchen Situationen wie mit dem Futternapf was ich bereits zw. kalle und Bibo geschrieben habe.

    Kalle hat keinerlei Angst vor Coco oder Pauli. Die fliegt sogar direkt zu denen hin und schaut was passiert. Sind diese dann zu schnell, dann haut sie einfach ab und gut. Aber Kalle lässt uns auch hinundwieder ihr Organ hören, wenn wir sie dann von etwas abhalten wollen, was sie unbedingt möchte.

    Kalle ist ohnehin total neugierig und will überall behilflich sein.
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katja,

    genau so sehen die zwei dann nach dem Bad aus.

    Jetzt dachte ich, dass er wieder die Bilder nicht annimmt und sehe gerade, dass es doch funktioniert hat. Aber die anderen Bilder, die ich die Tage einstellen wollte, hat er nicht angenommen, da diese zu groß sind. Ich muss sie noch verkleinern, dann folgen diese auch noch.

    Das ist Coco, wie er wie King König auf der Voliere hockt und "seine Kongos" bewacht.
     

    Anhänge:

  9. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Ja das kleine Miststück .... Und eben das fehlt mir so sehr.
    Ihr gezeter und gegrummel wenn sie etwas nicht will, vor allem wenn man schmust es dann beenden will .... Einfach nur goldig :+sad:
     
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Dann kommt Coco, der Volierenwächter und Kolbehirsedieb.

    Dann kommt Pauli, der nun schwer seine Bogenleuchte verteidigt, weil Kalle diese in Beschlag nehmen will. :nene:

    Dann kommen Kalle und Bibo beim gemeinsamen essen.
     

    Anhänge:

  11. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kalle und Bibo

    Hier nun noch ein paar Bilder, die ich für Moni einstelle....

    Bibo

    [​IMG]

    Kalle

    [​IMG]

    ...hier beide zusammen :D

    [​IMG]

    Kalle....ganz mutig :D

    [​IMG]

    ...Pauli mit Schlafzimmerblick

    [​IMG]

    ...die liebe Coco- Wächterin der Volieren und anscheinend ziiiiiemlich müde :D

    [​IMG]
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Steffi, du bist ein Schatz. Vielen vielen Dank für all deine Bemühungen. Deine Kommentare sind alle treffend. Habe mir vorhin auch mal das Bild mit der gähnende Coco angesehen und dachte mir "der kann man ja bald in den Magen sehe so wie die ihren Schnabel aufmacht".

    Für Coco ist das ja auch sehr anstrengend, wenn man da auf einmal auf drei Volieren aufpassen muss. Vor allem dann, wenn die böse Moni auch noch überall rote Kolbehirse reinlegt und Klein-Coco garnicht mehr weiß, wo sie diese zuerst klauen soll. Aber anfangen tut sie immer bei Kalle und Bibo, denn die sollen nichts von ihrer roten Kolbehirse bekommen.

    Coco passt auf Volieren mit all den Leckereien auf.
    Pauli bewacht seine Bogenleuchte.
    Kalle nagt meinen Korkenzieher platt und Bibo schaut dem ganzen Geschehen nur zu und achtet darauf, dass Kalle meistens in seiner Nähe ist.

    Heute haben die mal so einen richtigen Obsttag gehabt. Morgens gab es türkische Feigen, Kaktusfeigen, weiße und blaue Trauben.
    Vorhin haben sie dann Äpfel und Clementinen bekommen und später werden sie evtl. noch Kochgemüse bekommen, ansonsten morgen.

    Gestern kam mal wieder ein Papageienpaket hier an und darin waren lauter Schnullerspielsachen. Eines davon habe ich gleich auf die Spirale beim Esszimmertisch aufgehängt und damit haben sie heute Kalle und Bibo beschäftigt bis sie so müde waren, dass beide dort geschlafen haben. Kaum ausgeschlafen, haben sie da weitergemacht, wo sie aufgehört haben.

    Kalle wird jetzt immer neugieriger und man ist immer auf dem Sprung, was sie wieder anstellt. Ist man beim Vorbereiten zum kochen, dann muss man aufpassen, dass sie einem den Abfall nicht aufessen tut. D.h. man muss alles doppelt- und dreifach so schnell schnibbeln als zuvor. Den Herd kann man echt erst anmachen, wenn Kalle aus der Küche draußen ist, ansonsten steigt sie einfach auf den Topf, um nachzusehen, was da drinnen ist. Wenn die bei den Vorbereitung dabei ist, darf man die echt keine Sekunde aus den Augen lassen, denn sonst hat sie ihren Schnabel sonstwo drin.

    Bibo ist da echt total leicht zu händeln. Wenn man ihm nicht seine komplette Aufmerksamkeit widmen kann, dann kann man ihn einfach auf den Boden setzen und er rennt dann zu seinem Trenngitter und man weiß, da ist er sicher aufgehoben. Ansonsten kann man Bibo auch überall hinsetzen und man kann sicher sein, der stellt nichts an. Der macht erst dann was, wenn er der Kalle lange genug zugesehen hat.

    Aber heute erlebte ich das erste Mal, dass er ohne seine Kalle Obst gegessen hat und ich war direkt bei ihm. Aber für blaue Trauben vergisst er jetzt sogar seine Kalle. Aber das witzigste war, der schleppte seine Traube mit in die Spielzeugkiste und hat dann dort gegessen.

    Heute haben die zwei wieder gemeinsam aus dem Fenster im Wohnzimmer geschaut und dort stehen ganz viele Stofftiere, um eigentlich den Fensterrahmen zu schützen (dachte ich mal). Kalle hat dann angefangen all die Tiere zu besteigen, um diese mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Bibo zog dann hinterher und hat so manches Tier näher angesehen. Und dann kletterte Kalle auf eines drauf und Michael machte es an und es fing an zu tanzen und zu singen. Kalle hing daran und wusste nicht so recht, was ihr geschieht. Sie flog dann weg und kam dann wieder retour als das Tier mucksmäuschenstill war :D

    Heute morgen habe ich diese rote Kolbehirse in den Volieren verteilt. Und so schnell konnte ich garnicht nachsehen wie auf einmal Coco und Pauli in die Voliere von Bibo und Kalle reingeklettert sind und sich an der Hirse bedient haben. Pauli hat "seine" direkt in der Voliere gefressen und Coco turnte mit "seiner" wieder raus und hat sie obenauf gegessen. Aber Pauli dachte sich bei dieser Gelegenheit, dass er jetzt, wo er schon mal das Innenleben der Voliere betrachtet, könnte er doch auch gleich all das Futter probieren, was da noch so ist und all die Spielsachen näher betrachten. Und diese Lianen, die da drinnen sind, kann man auch mal probieren. Er hatte in jedem Falle seinen Spaß in der Voliere. Nachdem er satt war, kletterte er wieder von alleine raus.

    Die zwei sind nicht dumm, denn ihre eigene Kolbehirse, haben sie sich für später aufgehoben (wie gut, dass ich davon immer ganz viele daheim habe).

    Der heutige Tag hatte also wieder einen völlig normalen Ablauf und ich hing am PC, um endlich mal große Bilder einstellen zu können, doch ich schaffte es nicht. Einige hier im Forum haben mir dann weitere Tipps gegeben, aber dennoch, es funktionierte nicht. An all die, die mich heute solange unterstützt haben, ein dickes Dankeschön und ein ganz besonderes an Steffi, ohne dich, hätte es auch heute abend diese große Bilder nicht gegeben.
     
  13. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Das sind echt traumhaft schöne Bilder!!!! :beifall: :zustimm:

    Und deine Berichte, Moni, sind immer herzerfrischend und ich komme beim Lesen gar nicht aus dem Schmunzeln heraus...erinnert mich alles so an meine kleinen grünen Monster!! Freue mich auf weitere Geschichten und Parallelen!!! :D
     
  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Ja, das sind wirklich schöne Bilder und das sind die, die ich der Katja unbedingt zeigen wollte, eigentlich noch weitere, aber ich konnte sie nicht einstellen und Katja musste daher solange warten. Katja wird sich bestimmt freuen, wenn sie diese sieht.

    Mir gefallen hier ganz arg meine Schlafmützen, vor allem Coco, da er seinen Schnabel bis zu den Ohren aufmacht, um kräftig gähnen zu können.

    Wenn ich daran denke, was waren das noch für schöne Zeiten vor fast 1,5 Wochen. Da konnte man immer an die Haustüre gehen, ohne, dass man irgendwo Kotspuren hatte und jetzt, muss man sich erstmal hundert Mal vorm Spiegel ansehen bevor man die Türe öffnet.

    Gibt es Eigenarten bei grünen Kongos, wo man weiß, dass sie jetzt ihr Geschäft verrichten müssen?? Coco wackelt immer mit seinem Hinterteil oder wenn er mal auf dem Tisch sitzt, dann geht er an den Tischrand, aber er macht definitiv keinen Kot auf uns (als Coco noch ein Baby war, ja).
    Pauli landet prinzipiell nicht auf uns, aber auch auf dem Tisch geht er rückwärts oder auf Gegenständen sieht man auch ganz genau, dass er machen muss, da er dann den roten Schwanz anders hält.
    Und wenn Coco und Pauli auf dem Boden unterwegs sind, dann laufen sie rückwärts.
    Bei Bibo konnte ich bisher nur beobachten, dass wenn er auf dem Boden läuft, dass er dann stehenbleibt und danach weitermarschiert.
    Kalle macht es klammheimlich und wir sind voll, wenn sie gerade auf uns hockt.
     
  15. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    HiHiHi!! Ich habe es schon gebracht und bin mit Kothaufen zur Arbeit gefahren (allerdings auf dem Rücken , damit es Frauchen nicht sieht :dance: und bei den Arbeitskollegen so richtiges Gelächter erntet :D )

    Unsere Beiden machen ihr Geschäft meistens auf unserem Vogelbaum und fliegen dafür auch direkt dorthin. Aber es passiert auch bei uns noch oft genug, dass sie ihre Haufen einfach fallen lassen. Meist sehe ich ihnen das auch vorher an, sie drücken dafür ein wenig das Hinterteil runter und wackeln auch mit dem Popo :D Und man sieht's direkt im Vogelgesicht, sie drücken richtig...Achte mal drauf und irgendwann weißt Du, wenn es passiert...
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hihi, ich musste gerade so lachen als ich das gelesen hab und unser Graupapagei Woody hat lauthals mitgelacht :D .

    Das ist wirklich so, man sieht den Scheißern oft regelrecht an, wenn sie mal müssen.
    Dann wird sich dazu noch schön gehockt und los geht :p .

    Ach menno, die Geier lachen immer noch im Hintergrund, nun macht Pino auch noch mit....kicker.... [​IMG].

    Aber trotzdem kriegt man es echt manchmal nicht mit, wenn sie loskötteln.
    Letztens hatte ich morgens ne frische Hose angezogen, bin ins Vogelzimmer zum Füttern gegenagen und promt hat Woody ne riesige Ladung Morgenschiß auf meine Hose geschossen :k .
    Naja, die Hose war halt nur ganz kurz frisch und konnte sofort wieder in die Wäsche :D .
    Unser Waschmaschine soll ja schließlich auch nicht verhungern, lach.
     
  17. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Musste jetzt schmunzeln als ich euere Beiträge gelesen habe und bin froh, dass nicht nur ich mit diesen Kotspuren rumlaufen muss.

    Zur Arbeit bin ich bis jetzt noch nicht mit Kotspuren gegangen, aber mit Federn. Manchmal wundere ich mich, wo die überall hängen. Mein Chef grinste mich einmal an und ich dachte noch "Was hat der nur" und er meinte dann zu mir "Sie bringen ihren halben Bestand mit" und zog mir Federn aus den Haaren. Danach wusste ich auch, weshalb die Straßenbahnfahrer alle so grinsten. Naja, hat ja auch nicht jeder so eine rote Schwanzfeder im Haar - oder? :D

    Wenn es nur bei den Klamotten bliebe. Aber Kalle hat so eine Angewohnheit, dass sie gerne auf den Kopf klettert und vorhin hat sie mir meine frisch gewaschenen Haaren vollgepullert, fand ich nicht gerade nett. Aber für was gibt es Wasser und Shampoo - wir müssen ja unsere Wirtschaft ankurbeln. :zwinker:
     
  18. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hihi, der war gut, Moni :zustimm: :D .
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Und hier sind die zwei, die meiste Zeit anzutreffen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    und das ist Kalle direkt nach der Dusche mit Bibo im Schlepptau

    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #99 CocoRico, 27. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. September 2007
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Und wie ich hier ja schon berichtet habe, sitzt der Bibo ganz gerne auf dem Fenstersims. Hier sitzen sie im Wohnzimmer und beobachten die kommenden und gehenden Autos.


    und hier hatten sie kurz zuvor geschnäbelt

    [​IMG]

    spielen macht Spaß, kann aber auch anstrengend werden:

    [​IMG]

    und hoffentlich steht dieses Teil heute abend, wenn die wieder heimkommen

    [​IMG]
     
  22. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Oh sorry, da habe ich ja gleich zweimal Bilder doppelt reingehängt. Werde gleich die richtigen Bilder einstellen.

    [​IMG]


    [​IMG]
     
Thema: Ich muss Kalle und Bibo abgeben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich kletterbaum selber bauen

    ,
  2. biboderes

    ,
  3. landeplätze für wellensittiche