Babyspatzen Massenmord :(

Diskutiere Babyspatzen Massenmord :( im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Der Bauherr kann nicht einfach der Firma den Auftrag entziehen. Es gibt einen Vertrag und wenn Vögel lebendig eingemauert werden, dann ist Schluss...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Ich ziehe meinen Hut vor dir, du bist einfach klasse :zustimm:

    Es wäre wirklich schön, wenn wenigstens noch ein paar dieser Spatzen gerettet werden könnten. An die Elternvögel denke ich auch ständig, wie traurig sie jetzt wohl sind :traurig:

    Ach übrigens: ein Bauunternehmer sollte das aber doch wissen, dass er keine Vögel und anderen Tiere einmauern darf, und er sich strafbar macht, sollte er es doch tun, bzw. seine Leute dazu auffordern. Ich kann von meinem Zahnarzt nach einer OP doch auch kein Marihuana gegen die Schmerzen bekommen, selbst wenn sie mir "auf den Sack gingen".
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    wenn manche von ihnen (weil zufällig gerade gefüttert) nicht evtl. mit eingemauert worden sind!? wer weiß schon, was da gerade für ein überlebenskampf stattfindet (der ohne hilfe nicht gewonnen werden kann). 8(

    es muss wenn, jetzt wirklich schnell hilfe erfolgen!!!
     
  4. RagLady

    RagLady Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe FFM
    Er hat die Löcher mit bauschaum ausgespritzt , die vögelchen haben keine Chance mehr gehabt ......
     
  5. Silke

    Silke Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    @RagLady, nun las Dich mal nicht von dem Bauherrn oder sonst wen so einschüchtern. Wer will denn Dir oder Deinem Mann was? Der, der die Spatzen bei lebendigem Leibe eingeschäumt hat, hat eine Straftat begangen! Also las Dich nicht einschüchtern und zeige diesen Unmenschen bei der Polizei an oder gib Selymi oder Mr.Bond die Daten. Der Mann gehört bestraft und kann nicht einfach so davon kommen. Sonst wird sich in diesem Bereich nie was ändern, solange man nur jammert und nix tut.


    LG Silke
     
  6. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Schick Mr. Bond oder mir die Adresse, wir sehen uns die Örtlichkeit wenigstens mal an. Du sagtest ja, es sind Bilder gemacht, ich mache die neuen und wir beraten uns. Dazu brauchst du KEINE Anwältin. Ich denke nicht das dein Mann der einzige Bauarbeiter dort war, anzeigen könnte auch ein Mieter, Nachbar etc.
     
  7. RagLady

    RagLady Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe FFM
    Ich lasse mich doch nicht einschüchtern! Und das einzigste was ich will ist das die Drecksau dafür büßen wird!nein es sind mehrere auf der Baustelle und keinen einzigen haben die Vögel interessiert außer meinen Mann,sie waren genervt das er was sagte bzw. Sich weigerte die Löcher zu zumachen ! Wenn's jetzt zum Baustopp oder irgendeinen anderen Ärger kommt,wird mein Mann derjenige sein der es abbekommt, weil ich ja die jenige war die so ein Aufstand gemacht hat!ich geb euch die Adresse sehr gerne,sobald er da weg ist!
    Es wurden keine Fotos gemacht!ich bat meinem Mann gestern drum welche zu machen,da waren Siena bereits zu !
     
  8. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das ist (fast) der einzig vernünftige Beitrag in dem ganzen Thread!
     
  9. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    RagLady, man kann nicht alles haben. Entweder liegen Dir die Vögel am Herzen oder der Job Deines Mannes... Ich weiß, die Situation ist blöd, aber mit aufregen allein kann man da nichts erreichen.
     
  10. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    50
    Gehört das hier jetzt eigentlich zum guten Ton im Forum, Leute massiv unter Druck zu setzen und nach dem Willen einer fraglichen Mehrheit zu handeln, sonst...?
    Die unzähligen Entgleisungen mal außen vor gelassen...

    Was ist aus diesem Forum geworden...
     
  11. #90 Inez, 7. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2013
    Inez

    Inez Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Am Ende der Welt. Wortwörtlich auf französisch.
    Liebe RagLady,
    Du hast doch geschrieben, daß Du bereits Fotos hast - war ein Posting vom 5.8. - und da waren die Nester ja wohl noch offen.

    Zitat:
    Also, es sind drei Nester in dem sich Nachwuchs befindet! Die Eltern fliegen rein und füttern die jungen,den ganzen Tag lang! Die Löcher werden noch ca. 3 Wochen offen sein,mein Mann wird drum rum verputzen! Ich denke bis dahin werden sie hoffentlich ausgeflogen sein ! Und mein Mann wir dafür sorgen das sie solange offen bleiben! Ich bekomme auch täglich meine Beweis Fotos ! Mein Mann ist offen und ehrlich zu mir,ihn belastet das ja genauso und er hat dem Chef und auch dem Bauherren gesagt das er die Löcher nicht zumachen wird. Ich weiß auch wo das Haus sich befindet,also hab ich auch keine falsche Adresse hatte ja die letzten Monate selber 2 Spatzen groß gezogen ,die meinem Mann auch ans Herz gewachsen sind! Er Istrien guter Mensch und kein Arschloch wie der Bauherr ,ich vertrau ihm da zu 100 %
    Ende Zitat.

    Wenn Du diese Fotos hast, reicht ein Foto von dem Verputz hinterher.
    Und das wird ja wohl zu machen sein. Wenn man es möchte.
    Ja - es IST eine Gratwanderung, so eine Anzeige. Denn wer auch immer die Anzeige macht, es wird an Deinem Mann hängenbleiben, denn er hat als erster darauf hingewiesen. Und das wird sein Chef, der ja anfangs verständnisvoll reagiert hat und dann eine Kehrtwende (warum auch immer) hinlegte, durchaus wissen.
    LG
    Inez
     
  12. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Was ich ehrlich gesagt besonders bedenklich finde, ist wie schnell der Umgangston, egal ob der der Forenmitglieder untereinander oder der wenn man über andere Leute spricht, entgleist, und dass Themen missbraucht werden, um Seitenhiebe gegen andere User einzuschieben (so nach dem Motto "den kann ich übrigens aber nicht leiden"), das ist schon unterste Schublade. Man sollte nicht meinen, dass es sich um erwachsene Menschen handelt. Ich stelle mir gerade mal vor, wie die User hier die Baustelle stürmen und die "Drecksau" zur Rede stellen - wer da am Ende den Kürzeren zieht, mag jeder selbst beurteilen. RagLady hat gute Tipps bekommen, und sie hat alles versucht, das einzige das man jetzt noch machen kann, ist den Bauherren anzuzeigen, was die Vögel aber auch nicht wieder lebendig macht, leider.
     
  13. RagLady

    RagLady Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe FFM
    Das ist echt gemein mir so eine Entscheidungsfrage zu stellen :( entweder sind mir die Vögel wichtiger oder die Arbeit meines Mannes....... Ich bin einer der größten Tierfreunde hier im Umkreis ,damals als ich die kleinen Spatzen aufgezogen habe,hab ich von Freunden nur dumme Sprüche zu hören bekommen,weil niemand kapiert das selbst ein Spatz ein Lebewesen ist! Ich hab tagelang geweint als ich sie in die Freiheit gelassen habe! Und jetzt heißt es das mir die vögelchen nicht wichtig sind oder ich dem Bauherren es einfach so durchgehen lassen will! Nein das will ich verdammt noch mal nicht! Aber ich kann meine Familie nicht hinter die vögelchen stellen wenn mein Mann am Ende Kündigung oder Stress und Verachtung bekommt! Er ernährt uns mit dieser Arbeit immerhin!
    Der Bauherr wird seine Strafe gekommen und wenn ich sein Scheiß doofes frisch gestrichenes Haus mit färb Bomben beschmeiss8(

    Nein das mit den Fotos wurde falsch verstanden! Mein Mann hat mir versprochen jeden Tag ein Beweis Foto zu schicken ,damit ich Ruhe hab und weiß das die Löcher offen sind,das erste hätte ich ja erst gestern bekommen...... Da waren sie aber nicht mehr offen :(
     
  14. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Du solltest trotz allem aber mal Deine Ausdrucksweise überdenken, so ganz generell. Wer schreit, kommt oft nicht weiter. Ich hab mich vielleicht falsch ausgedrückt, ich will Dich vor gar keine Entscheidung stellen. Aber es ist doch nun mal so, dass jetzt den Vögelchen nichts mehr helfen kann. Das Beste wäre gewesen, man hätte den Bauherrn überrascht als er dabei war die Löcher zuzumachen und hätte direkt die Polizei geholt, aber leider hattest Du die Möglichkeit ja nicht. Trotz allem hätte das auf Deinen Mann zurückfallen können, genauso wenn er sich bei seinem Chef geweigert hätte, was ja zum Glück nicht notwendig war. Jetzt einen Rachefeldzug gegen den Bauherrn zu fahren und sich am Ende vielleicht selbst noch strafbar zu machen, finde ich persönlich eigentlich sinnlos, die Situation wird so sicher nicht nochmal eintreten, ob er was draus lernt ist fraglich, und Deinen Mann und seinen Chef hast Du ja schon überzeugt, d.h. die sind sensibilisiert für sowas. Damit hast Du ja auch schon was erreicht.
     
  15. RagLady

    RagLady Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe FFM
    Was stimmt nun mit meiner Ausdrucksweise nicht? Ich hab doch niemanden hier beleidigt ? Ja das mag sein das ich falsch gehandelt habe, ich hätte sofort ohne jemandem was zu sagen die Polizei rufen müssen,das hab ich für die Zukunft gelernt!das der Bauherr das selbst zumacht,damit hat keiner gerechnet,weil das ja nicht üblich ist und mein Mann hätte die Löcher nicht zugemacht ! Der Bauherr war eben genervt weil um die Vögel so ein Aufstand gemacht wurde.wäre jeder still gewesen wäre es nicht soweit gekommen! Hinterher ist man immer schlauer,nur bringt das den kleinen vögelchen nix mehr
     
  16. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Lies Dir mal die Kraftausdrücke in Deinen Threads durch ;). Deine Ausdrucksweise uns gegenüber ist okay.
     
  17. RagLady

    RagLady Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe FFM
    Ja entschuldige,is normal nicht meine Art,aber das ist die Wut in mir!dem Menschen gehören noch viel schlimmere Worte ,aber ich bin ja brav....
     
  18. #97 Sittichfreund, 7. August 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Natürlich hast Du recht, es sollte gesitteter zugehen.

    Das Hauptproblem ist natürlich das Internet und seine gefühlte Anonymität.

    Sicherlich kochen manche Emotionen bei manchen Themen hoch und über, und jede(r) will das - seiner Meinung nach - Beste für die Tiere erreichen. Leider geht das nicht immer und manche(r) ist dann ob seiner Ohnmacht gefrustet und gestreßt und vergreift sich dann vielleicht in der Wortwahl. Das kann man alles noch tolerieren. Andere wollen aber nur provozieren und denen ist es wurscht was dabei herauskommt. Sie fahren jedem über's Maul, der eine andere Meinung als die Mehrheit hat, haben aber selber oft gar keine.
     
  19. #98 Sittichfreund, 7. August 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    @Steffi: Moni hat schon recht, wenn sie die Wortwahl hier kritisiert, aber ich denke das ist aus Frust über das Nichterreichen Deiner hehren Ziele. Uns gegenüber war alles okay.

    Alles was Du jetzt noch machen kannst, ist den Typ anzuzeigen. Dabei steht dann aber auch wieder Aussage gegen Aussage und eine Verfolgung der Anzeige wird dann wohl wegen "Nichtigkeit" oder so eingestellt werden. Ich bin kein Jurist.

    Daß Du im realen Leben - also auf der Baustelle - nicht agressiver aufgetreten bist, hat sicherlich mit Deiner Sorge um den Arbeitsplatz Deines Gatten zu tun und sollte von allen agressiven Schreiberlingen hier respektiert werden. Sie alle - auch ich - tun sich leicht, aus der Entfernung Ratschläge zu geben und Dein Einschreiten zu fordern. Du müßtest es ausbaden, auch wenn andere dort aktiv würden.

    Wir haben unser täglich Brot, egal wer das bezahlt, ob die eigene Arbeit, die Renten- oder Pensionskasse, oder die Eltern und können uns entspannt zurücklehnen und abwarten was Du tust.

    In diesem Sinne wünsche ich Dir Weitsicht und Verstand und die nötige Gelassenheit das Richtige zu tun.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Ich bitte alle Beteiligten, die persönlichen Beleidigungen zu unterlassen. Wir wissen alle, wohin gegenseitiges Aufschaukeln führt. Sollten weitere Entgleisungen folgen, bitte ich Euch diesen und dem zugehörigen User durch Ignorieren die Bedeutung zuzuweisen, die sie haben.

    LG astrid
     
  22. supernicky

    supernicky Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Ich habe jetzt wirklich keine Lust, mir hier den ganzen nicht-zielführenden Kram durchzulesen, deswegen nur mal die Info :

    Als in Aachen die Bahn mal Taubennester eingemauert hat, wurden die von der Feuerwehr wieder freigelegt und die Baufirma angezeigt.

    Aber man kann natürlich auch im Forum herumbarmen, während die Spatzen vielleicht noch leben.
     
Thema:

Babyspatzen Massenmord :(

Die Seite wird geladen...

Babyspatzen Massenmord :( - Ähnliche Themen

  1. Die Hitze fordert Tribut - 3 Babyspatzen tot - 2 Überlebende gerettet

    Die Hitze fordert Tribut - 3 Babyspatzen tot - 2 Überlebende gerettet: Hallo hier bin ich mal wieder, vor paar Jahren war ich schon mal hier - mit Aufzucht in einem Jahr eines Rotschwänzchens und 2 Jahre später...
  2. HILFE!!! Babyspatz!

    HILFE!!! Babyspatz!: Hallo! Ich bin gerade total überfordert und brauche dringend Hilfe... Wir haben seit ein einiger Zeit am Balkon Spatzen in einem Schwalbennest....
  3. Was fressen Babyspätze???

    Was fressen Babyspätze???: Hallo liebe Freunde, Ich habe auf der Straße einen Babyspatz gefunden. Er lag auf dem Weg und ich hätte ihn beinahe nicht mit meinem Fahrrad...
  4. Babyspatz gefunden - was tun?

    Babyspatz gefunden - was tun?: Hallo liebe Freunde, Ich habe auf der Straße einen Babyspatz gefunden. Er lag auf dem Weg und ich hätte ihn beinahe nicht mit meinem Fahrrad...
  5. brauche hilfe ....katze hat babyspatz angebracht

    brauche hilfe ....katze hat babyspatz angebracht: hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen unsere minka hat gerade ein babyspatz angebracht,weiß nicht wie jung er ist ,muß allerdings noch gefüttert...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.