Rita und Gerry, Edelpapageien-Bilder

Diskutiere Rita und Gerry, Edelpapageien-Bilder im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Original geschrieben von Markus.E Wenn sich die Edlen so aufplustern sehen die richtig dick aus Ja, Steffi, das stimmt. Guck mal die Rita an:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1041 Karin G., 10. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2004
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Ja, Steffi, das stimmt. Guck mal die Rita an:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Was ist denn mit den beiden nur los? Ich hab früher immer gedacht, die beiden wären ein schmusendes Paar. Leider ist es ja nicht so.0l So wie ich das sehe, ist es immer Gerry, der auf sie los geht. Vielleicht muss Rita nur einmal drauf kloppen und es ist ruhe?
    Ich denke mal einfach, da sind Frühlingsgefühle im Spiel. Die können sich ja nich nur kloppen.;)
     
  4. Anny

    Anny Guest

    Hallo Karin

    Tun sich die beiden denn weh dabei ? Wenn nicht, würde ich sie lassen. Vielleicht kömpfen sie jetzt ihre Rangordnung miteinander aus und wenn das geregelt ist, werden sie ein harmonierendes Paar :)
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo zusammen
    die zwei waren noch nie ein schmusendes Paar. Damals vor drei Jahren hatte Rita fürchterliche Angst vor Gerry, nach einigen Monaten dann besann sie sich und hackte nach ihm, er wich einfach aus, dachte sich "so ein dämliches Weib". Irgendwann in Brutstimmung bettelte sie ihn um Futter an, er wusste nicht, was sie wollte, wich zurück, Rita wieder sauer, knurr, hack. Seit einem Jahr nun jagt Gerry die Rita, sie hat wieder Angst vor ihm.
    Aber in der Küche sind die Rollen derzeit komisch verteilt. Wenn Gerry etwas zurückgeht, folgt Rita ihm sofort nach. Und jetzt in der Voliere hat sie wieder Angst vor ihm und haut ab, sobald er sich ihr nähert. 0l Die müssen wirklich ihre Rangordnung festlegen und wir uns möglichst wenig einmischen. Natürlich achten wir schon darauf, dass es nicht zu blutigen Beissereien kommt.
     
  6. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Klingt doch gut Karin,

    vielleicht raufen sie sich jetzt wirklich zusammen. Ich wünsche es Euch!
     
  7. #1046 Karin G., 11. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2004
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Fortsetzungsbericht vom heutigen Nachmittag/Abend:

    Also, beide Geier wieder in der Küche mit dem inzwischen "normalen" Verhalten wie (Schein)-Angriffe, dann "fast" Schnäbeln, Rückzug, Nachlaufen, Flügelschlagen, echt spannend. Und dann stellte ich spasshalber mal einen Napf Körner auf den Boden, na, was mag nun passieren? Ich werd verrückt: die zwei haben daraus gegessen!!!!!! Schön abwechselnd
     

    Anhänge:

  8. #1047 Karin G., 11. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2004
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Rita zwar immer mit etwas gesträubtem Gefieder, aber sie hat am meisten gefuttert (leider habe ich sie nie erwischt, wenn die den Schnabel gerade im Napf hatte)
     

    Anhänge:

  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und zwischendurch mal wieder Flügelschlagen......
    nach drei Stunden habe ich sie dann in ihre Käfige verfrachtet, war garnicht so einfach, die wollten nicht
     
  10. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Karin :0-


    Langweilig wird es bei Euch aber auch nie 8o :( .

    Ich drücke Euch die Daumen das sie sich hier im wahren Sinne des Wortes zusammenraufen :~ :)
     
  11. Monika M.

    Monika M. Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    Hallo Karin,
    vielleicht stecken die zwei wirklich ihre Grenzen ab. Bei uns ist das auch so gewesen.
    Der Wohnzimmerschrank "gehört" Bibo, der Spielplatz auf dem Käfig "gehört" Alf. Kommt Alf auf den Schrank passiert das gleiche wie bei Dir in der Küche - nur ohne Hocker. :)

    Manchmal mein Alf auch die Hundedecke sei ihm, dass Poldi da liegt stört ihn dann wenig. Da wird gehämmert was die Decke hergibt und der Hund schaut zu - geht aber nicht weg - Alf wird sauer, dick und knipst Poldi in die Pfoten bis der das Feld räumt - und dann wir noch mehr gehämmert: "Ich habe gewonnen!"

    Aber ohne Poldi ist die Decke dann uninteressant und Alf geht, Poldi kommt wieder - und das Spiel geht von vorne los 0l

    Bibo hat die Hundefutternäpfe zu ihrem persönlichen Eigentum erklärt - aber wenn Poldi Futtern will muss sie zurückstecken - alles lässt Poldi sich auch nicht gefallen ...

    Also, auch bei uns wird gekämpft ... und abernds sitzen sie Flügel an Flügel auf der Stange und knirschen ...

    LG
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Monika
    also auch bei euch wird gekämpft? Dann scheint das nichts aussergewöhnliches zu sein, ist nur für uns ganz neu. Gestern allerdings gings dann doch zuweit, ein wildes Federknäuel auf dem Boden. Gerry hat jetzt eine leicht blutige Stelle am Schnabelansatz. Heute habe ich es nicht gewagt, die zwei gemeinsam rauszulassen. Rita sitzt nun in der Voliere, macht aber offenbar Hungerstreik, und Gerry hockt in seinem Käfig daneben. Er frisst wie immer sich durch alle Näpfe. Die Sonne ist endlich rausgekommen, habe die Wintergartentüren weit offen. :)
     
  13. Monika M.

    Monika M. Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    Hallo Karin,

    ich hoffe die Verletzung von Gerry ist nicht so schlimm !
    Ich glaube die meisten Papageienkämpfe sind, genau wie bei Hunden, Kommentkämpfe.
    Das hat die Natur prima erfunden, der "Kampf" besteht ja eigentlich nur aus Drohungen und Imponiergehabe. Wenn es jedes Mal "auf-Leben-und-Tod" ginge, wäre eine Tierart bestimmt ausgestorben, bevor feststeht, wer sich mit dem Weibchen Paaren darf oder wem der Beste Schlafplatz zusteht ...:D

    Also, wir haben uns da nicht eingemischt und die zwei machen lassen. Bis auf eine kleine Schamme ab und zu ist noch nie etwas passiert. Als erst einmal feststand was wem "gehört" wurden die Kämpf weniger. Nur wenn Alf dann versucht den Wohnzimmerschrank zurückzuerobern wirds wieder mehr, bis er schnallt, dass Bibo noch immer die "stärkere-dickere-entschlossenere" ist :D

    Kopf hoch - das wird schon !

    LG
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Monika
    tja, das sagen wir uns auch immer (oder hoffen es zumindest). Täglich wird jetzt in der Küche "gekämpft", aber dann zwischendurch sogar mal friedlich gefuttert, hier Passionsfrucht
     
  15. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Hi Hi

    wie immer Rita dick aufgeplustert und Gerry macht sooooon langen Hals
     
  16. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Wenn ich die zwei morgens rauslasse aus ihren Käfigen, wohin rennen oder fliegen sie? Natürlich sofort in die Küche und nehmen ihren Schaukampf auf. Ich stelle dann einen Teller mit Frühstück auf den Boden, den sie gemeinsam abwechselnd wie auf obigem Bild leeren. Meistens nehmen sie das Obst auch noch raus aus und veranstalten in einem Meter Umkreis eine verdammte Sauerei. Zum Glück kann man den Boden aufwischen. :) Durchs Frühstück gestärkt nehmen sie ihre Positionen wieder ein, ein Schritt vor, ein Schritt zurück, Kopf schnell hin- und her drehen, aufplustern, fast berühren, Flügelschlagen und von neuem das ganze Spiel. Gestern Abend gabs auf dem Küchenboden die Körnerportion, hm, das war fein. Ganz zufrieden haben sie geknuspert, dann anschliessend zwei Stunden lang ihr derzeitiges Vergnügen, bis ich sie endlich in ihre Käfige steckte. Mann, hatten die einen Durst, sie stürzten sich regelrecht auf ihren Wassernapf und tranken hastig. Noch etwas gegessen, dann waren sie hundemüde und sind sofort eingeschlafen. :D
     
  17. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Wow! Was für ein Theater!;)
    Wissen sie denn nicht, dass sie keine andere Partnerwahl haben? Oder ist das eine Art von Zuneigungsausdruck? Sie könnten von meinen Babys mal abschauen, wie man miteinander umgeht.:p:S

    Schöne Grüsse
    Yve
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #1057 Karin G., 28. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2004
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    so schade.......

    durch das Foren-Update sind leider eine Menge Bilder "aufnimmerwiedersehen" verschwunden, bei Rita und Gerry ab dem 28.2.2004 0l

    habe jetzt wieder draufgeladen, vermutlich teilweise nicht mehr die richtigen erwischt, naja..... aber die meisten sind wohl wieder da :)
     
  20. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
Thema: Rita und Gerry, Edelpapageien-Bilder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steinsitzstange

    ,
  2. edelpapageien bilder zum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.