Rita und Gerry, Edelpapageien-Bilder

Diskutiere Rita und Gerry, Edelpapageien-Bilder im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hi Joe! Ahh, vielen Dank, habe es gefunden!!! :) Na ja, da steht zwar, daß Katzen diese Bakterien in ihrem Speichel hätten, aber, WOHER...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TanjaS

    TanjaS Guest

    Hi Joe!

    Ahh, vielen Dank, habe es gefunden!!! :)

    Na ja, da steht zwar, daß Katzen diese Bakterien in ihrem Speichel hätten, aber, WOHER stammen diese Infos? War das bei einer Katze so, oder ist das generell so? Ich zumindest glaube es erst, wenn ich dazu einen "wissenschaftlicheren" Bericht finde.

    Es ist aber trotzdem sehr lieb von Dir, Joe, uns Katzenhalter auf diese Gefahr hinzuweisen, vielen Dank! :)

    LG
    Tanja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Monika M.

    Monika M. Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    Hallo,
    ich hab da auch mal eine Frage !
    Wenn ich für Bibo (unsere Edel-Henne) neue Äste aus der Natur hole, ist Hund Poldi dabei und lässt es sich nicht nehmen, die "Stöckchen" heimzutragen. Zuhause wechseln diese dann den Besitzer, werden mit warmen Wasser abgebürstet und mit kochendem Wasser übergossen, dann werden die Äste von Bibo benagt, zerfressen, rumgeworfen und überall verteilt, das übliche halt.
    Können an den Ästen noch Bakterien aus dem Hundespeichel sein ?
    Ist Hundespeichel ähnlich gefährlich wie Katzenspeichel?
    Ich möchte keinen Wissenschaftlichen Beweis, wenn die Möglichkeit einer Gefährdung für unsere Kleine besteht, bekommt der Hund die "Stöckchen" nicht mehr (und ich muss sie selber tragen ...:()
    Ich hoffe auf Erleuchtung:)
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Denke, mehr kannst du wirklich nicht machen. Lass dem Hund ruhig weiterhin die Freude. Wer will denn seine Vögel schon total steril halten? Wenn Poldi Bakterien überträgt, kann das nämlich genauso auch schon daheim durch die Luft passieren ;)
     
  5. Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Erstmal Tanja.
    Gern geschehen.
    Ich habe ja auch 19 Jahre nen Siamesen gehabt.
    Habe ,vor allem als "Prinz" jung war millionen Kratzer und auch Bisswunden von dem Rabauken gehabt!
    Nieeemals hat sich was entzündet!Immer ganz schnell abgeheilt!
    Nur beim Vogel ist das wohl anders wegen des anderen Immunsystems.
    Tja und Wissenschaftlihe Angaben??
    Vielleicht mal über die Bakterienart suchen???
    Oder ruf mal Deinen VogelDoc an,was der dazu sagt???
    @Bibomama.
    Ich denke auch,wie Karin!
    Das müsste voll genügen.
    Wenn Du so gewissenhaft alles machst,finde ich das super.
    Ich selber mach das nur mit heissem Wasser in der Dusche und ganz ehrlich habe ich auch schon mal saubere frisch gewachsene Buchenzweige "ohne waschen" in die Aussenvoliere gemacht!
    Darf halt kein Vogelkot drauf sein!
    Ganz wie Karin es meint, das Imunsystem der Geier,muß auch gestärkt sein.
    Immer nur was vollkommen steriles geben?
    Ich glaube da tuen wir unseren Geiern keinen Gefallen mit!
    Hier ging es (ganz eng eingekreist) nur um Katzenspeichel!
    Mach Dir keine Sorgen....
    LG.
    Joe.:0-
     
  6. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hallo zusammen,
    wenn ich hier auch meine Erfahrungen preisgeben darf:
    Ich geh immer in den Wald und hol mir frische Äste, zuhause dann in der Wanne mit der handbürste und dem Dampfreiniger drüber (geht halt recht schnell) und schon kommen die Äste in die Voliere...
    Gruß Olly
     
  7. #306 katrin schwark, 16. Dezember 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Olly

    Schön, Dich auch mal hier zu sehen. Natürlich darfst Du hier Deine Erfahrungen mitteilen. Wir wollen doch voneinander lernen. Also, immer her mit Infos, kommt doch allen Geiern zu Gute.
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    es weihnachtet sehr

    habe heute Weihnachtsgeschenke eingepackt. Geier mit Giraffenhälsen in ihren Käfigen, schräg auf der Stange. Können wir nicht helfen???? Auch die Katze fand alles höchst interessant und wuselte überall zwischendrin rum. Nach einiger Zeit hatten die Geier aber das Interesse am "helfen" verloren, sie durften raus aus dem Käfig. Rita hat sich in der Küche meine Schürze runtergehangelt, unter die Eckbank geschleppt und dort wieder mal kurz "gebrütet". Inzwischen, hatte versehentlich die Tür zum Abstellraum offen lassen, ist sie dort rein, hat den Putzeimer umgeworfen und hockte auf dem Scheuerlappen. Gerry nahm sich der "verwaisten" Küchenschürze an, holte sie unter der Bank hervor und menschelte dort drauf los. Oh, nein, Rita hatte das gleich bemerkt, kam in Windeseile angeflitzt und nahm ihm die Schürze wieder ab. 0l So ist immer was los.....
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Weihnachtsgeschenk

    auf meine Anregung hat mein lieber Mann für unsere Geier als Weihnachtsgeschenk ein Spielzeug gebastelt. Gerry steckt nämlich immer gerne Kleinteile in irgendwelche Löcher. Aber bisher hat er sich da noch nicht rangetraut ;)
     

    Anhänge:

  10. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Intelligente Edelpapageien

    Kaaariiiin :p

    also Gerry und Rita sind ja hier schon berühmt - aber bald werden wohl "Graupapagei Alex" und "Edepapagei Gerry" in einem Atemzug genannt. 8)

    Wahnsinn :0-
     
  11. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Na da bin ich aber gespannt

    ob er das packt.
    Ist ja schon mal ein Intelligenztest sowas oder?
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    naja, bisher war das Interesse doch noch nicht so gross. Rita hat den runden Stöpsel mal unter die Eckbank geschleppt, vielleicht betrachtet sie das als Ei-Ersatz?
    Hier geniesst sie einen selbstgebackenen Keks.
     

    Anhänge:

  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Gerry hat natürlich auch einen bekommen
     

    Anhänge:

  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und soooo gross war der Sitzabstand, der sich aber beim-von-Mami-mit-dem-Löffel-mit-Yoghurt-gefüttert-werden drastisch verringert
     

    Anhänge:

  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und das meiste von den Keksen landet als Krümel unten. Rechts im Glas hat es zum Glück noch etwas Nachschub :D
     

    Anhänge:

  16. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    frisch gestärkt klaut Rita wieder mal das Geschirrtuch und schleppt es in Richtung unter die Eckbank
     

    Anhänge:

  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    unter der Eckbank liegt das Tuch doch prima und gleich "brütet" Rita dort wieder eine Runde ;)
     

    Anhänge:

  18. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Weihnachtsbäckerei

    Also Rita backt selber Keckse? na prächtig.:D :D :D :0-
    Da wird Gerry das mit den Stöpseln packen müssen sonst wird das nie was mit den beiden . ggggg Ups wie zweideutig t t t t
     
  19. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Re: Weihnachtsbäckerei

    :D haha, die ist gut erzogen, bald übernimmt sie auch das kochen :D :D :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    neue Nachrichten von Rita

    Gestern Abend war nur unsere jüngere Tochter daheim. Als wir wieder heimkamen vernahmen wir mit Bestürzung, dass Rita schon wieder ein Ei gelegt hat. Sie war schrecklich agressiv, unsere Tochter schob das darauf, weil ich nicht daheim war. Doch dann fing sie plötzlich oben auf ihrer Sitzstange an zu stöhnen, das typische Eierleg-Gestöhne. Und ihre Kiste nicht greifbar 0l . Unsere Tochter rannte nach einem Karton, aber Rita war nicht mehr in der Lage dort reinzukrabbeln, ging so schnell, und hat dann von der Stange das Ei fallen lassen mit einem lauten Schrei. (Macht sie sonst nie). Sie sei total erledigt gewesen, habe nur noch auf der Stange geschwankt, oh Mann oh Mann, die Arme 8( . Die Nacht verbrachte sie dann in ihrer Kiste, heute früh hat sie das zerbrochene Ei auf dem Käfigboden beäugt und sass auch eine Weile vorm Rotlicht.
    Ich hatte wirklich nicht damit gerechnet, dass sie schon wieder ein Ei legt. Allerdings, ihr Verhalten deutete schon irgendwie daraufhin. Auch der veränderte Kot der letzten Tage, der mir schon etwas Sorge bereitete. Na, dann warten wir auf das zweite Ei. Und diesmal lasse ich sie wohl selbst bestimmen, wie lange sie brüten will. Gerry schob heute wieder eifrig vor ihrer Kiste Wache, steckte ab und zu fast den Kopf mal rein, aber da spuckte sie dann wieder Gift und Galle. 8( Wir haben heute die beiden Schlafkäfige etwas umgebaut und werden die am Abend zusammenschieben, damit sie bei Bedarf auch in den anderen Käfig wechseln können. Vielleicht kommt Gerry dann doch mal auf den Gedanken sie zu füttern und schmiert nicht immer den Futterbrei an die Gitterstäbe 0l (Blödes Volk)
     
  22. Anny

    Anny Guest

    Das

    tut mir ja leid mit dem Ei. Ich hoffe aber dass es Rita in der Zwischenzeit wieder besser geht. Kannst Du sie denn wirklich einfach so lange wie sie will brüten lassen ?? Wenn Gerry sie nicht füttert ??? Hoffentlich geht es mit dem 2. Ei besser.


    Liebe Grüsse Anny
     
Thema: Rita und Gerry, Edelpapageien-Bilder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steinsitzstange

    ,
  2. edelpapageien bilder zum

Die Seite wird geladen...

Rita und Gerry, Edelpapageien-Bilder - Ähnliche Themen

  1. Gerry und Olga

    Gerry und Olga: hallo ihr Lieben wir können hier nun ein neues Thema eröffnen: Gerry und Olga Genau vor einer Woche zog sie als "Fiona" bei uns zur Probe ein....
  2. Zusammenführung Edelpapageien

    Zusammenführung Edelpapageien: Hi mein Edelpapagei Hahn Namens Hurby bekommt am Freitag eine Salomonen Henne Namens Penny . Meine frage ist nun wie setze ich die 2 zusammen ?...
  3. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  4. Agaporniden Bilder

    Agaporniden Bilder: Ich glaube wir alle mögen Bilder und ich dachte man kann auch mal so ein Thema haben:zwinker:
  5. Gerry ist wieder allein

    Gerry ist wieder allein: Gestern war ein trauriger Tag Gerry kletterte bereits um 18 Uhr von selbst in seinen Schlafkäfig, rief lange "huhuu" und "guggugg"..... Heute...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.